Gmail und Drive

Hartmut Schumacher 15. September 2014 3 Kommentar(e)

Die neueste Version 4.8 des beliebten E-Mail-Programms Gmail bringt zwei praktische Neuerungen mit sich.

gmail_1

1) In Drive speichern

Im Menü von Dateianhängen finden Sie nun neben dem Eintrag „Speichern“ den neuen Eintrag „In Google Drive speichern“, so dass Sie die erhaltene Datei gleich im Online-Speicherdienst Drive ablegen können.

gmail_2

2) Seitenleiste

Die Seitenleiste können Sie jetzt nicht mehr lediglich durch Antippen des Gmail-Symbols links oben aufrufen, sondern auch, indem Sie einfach den Finger vom linken Bildschirmrand nach rechts ziehen.

[pb-app-box pname=’com.google.android.gm‘ name=’Gmail‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen