Tipp: Mit Swype Texteingaben schnell und butterweich am Smartphone mit dem Finger wischen

Samuel Grösch 16. September 2015 0 Kommentar(e)

Mittlerweile nutzen wir unser Smartphone deutlich häufiger als einen Computer mit physischer Tastatur. So ist es nicht verwunderlich, dass wir immer mehr auch mobil tippen. Und das ist oft nicht so angenehm. Häufig trifft man Buchstaben nicht richtig, sodass es zu einer Geduldsprobe wird, längere Texte zu tippen. Bei diesem Problem schafft Swype Abhilfe. Die Tastatur ermöglicht es, Wörter einfach über das Wischen von Buchstabe zu Buchstabe einzugeben. Das funktioniert super!

[pb-app-box pname=’com.nuance.swype.trial‘ name=’Swype Keyboard Free‘ theme=’discover‘ lang=’de‘]

 

Schritt 1 von 6) Swype installieren

Swype ist in einer kostenlosten Testversion im Play Store erhältlich. Alternativ können Sie direkt die normale Version für 0,75 Euro erwerben. Nach dem Download führt ein Installationsassistent durch den Einrichtungsprozess, sodass Sie danach gleich mit dem Tippen über Swype loslegen können.

 

Schritt 2 von 6) Swypen

Standardmäßig ist die Swype-Funktion bereits aktiviert. Das heißt, Sie haben nun die Wahl, ob Sie wie bisher Eingaben tippen, oder die neue Swype-Funktionalität benutzen möchten. Dazu halten Sie auf einen Buchstaben und bewegen Ihren Finger auf den nächsten Buchstaben des Wortes. So swypen Sie sich ihr Wort zusammen, das von der Tastatur dann erkannt wird. Eine Liste mit aktuellen Wortvorschlägen zeigt Swype oberhalb der Tastatur an.

Screenshot_2015-05-13-16-16-50

 

Schritt 3 von 6) Spracheingabe

Swype beschränkt sich aber nicht nur auf das Swypen, Sie können Texte auch ohne Probleme diktieren. Klicken Sie dazu auf das Mikrofon-Icon in der Tastatur.

Screenshot_2015-05-13-06-06-38

 

Schritt 4 von 6) Handschrifteingabe

Zudem gibt es die Möglichkeit Handschrifterkennung zu nutzen. Dabei malen Sie die Wörter auf das Display und die Tastatur erkennt diese anschließend. Besonders auf Tablets kann das nützlich sein.

Screenshot_2015-05-28-11-00-24

 

Schritt 5 von 6) Anzeigemodus verändern

Die Swype-Tastatur bietet die Option, verschiedene Anzeigemodi zu verwenden. Diese bestimmen, in welcher Form die Tastatur auf dem Display angezeigt wird. Zum Wechseln halten Sie auf die Taste „?123“, bis ein Pop-Up erscheint. Dort wählen Sie die gewünschte Anzeigeform aus. Sie können zum Beispiel die Tastatur an den rechten bzw. linken Bildschirmrand verschieben, frei auf dem Display platzieren oder die Anzeige in den Textbearbeitungsmodus stellen, der es dank vier Kontrolltasten sowie speziellen Tasten für Einfügen und Co. erheblich vereinfacht in längeren Texten zu arbeiten.

Screenshot_2015-05-13-06-04-25

 

Schritt 6 von 6) Theme wechseln

Auch in den normalen Einstellungen der Swype-Tastatur sind interessante Features versteckt. Dort können Sie unter anderem das Theme wechseln und so Ihre Tastatur an Ihren persönlichen Geschmack anpassen. Um in die Einstellungen zu gelangen, halten Sie länger auf das Swype-Icon in der linken unteren Ecke. Dadurch öffnen sich die Einstellungen. Unter dem Punkt „Themen“ finden Sie den Theme-Store, in dem Sie sich verschiedene Aussehen für Ihre Tastatur installieren können.

Screenshot_2015-05-13-06-06-50

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
prof_sg

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist freier Journalist und Fotograf. Als Medienmacher interessiert er sich für Technik und die Netzwelt.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen