Tipp: So hilft Ihnen Ihr Smartphone im Alltag – dank „Google Now on Tap“

16. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Tipp: So hilft Ihnen Ihr Smartphone im Alltag – dank „Google Now on Tap“ Kommentar(e)

Seit der Android-Version 6.0 steht uns die halbautomatische Suchfunktion „Google Now on Tap“ zur Verfügung: Wenn Sie die Startseiten-Taste lange antippen, dann schaut sich Ihr Smartphone (oder Ihr Tablet) an, was Sie gerade auf dem Bildschirm haben – und zeigt dazu passende Informationen an. Das funktioniert nicht nur in bestimmten Apps, sondern in (fast) allen Bedienungssituationen. Egal also, ob Sie Facebook, Ihre E-Mail-App oder den Web-Browser verwenden. Hier einige Beispiele aus der Praxis für Situationen, in denen sich diese Suchfunktion als sehr hilfreich erweist.

1. Ein- und ausschalten

Folgendermaßen schalten Sie die Funktion „Google Now on Tap“ ein oder aus: Öffnen Sie die App „Google“. Rufen Sie den Menüpunkt „Einstellungen“ auf. Tippen Sie im Dialogfenster „Einstellungen“ die Schaltfläche „Now on Tap“ an. Schalten Sie dann die Option „Now on Tap“ ein oder aus.

1

2. Restaurants finden

Wenn Sie beispielsweise per Messenger oder per E-Mail mit Freunden darüber diskutieren, in welches Restaurant Sie gehen möchten, dann rufen Sie einfach „Google Now on Tap“ auf. Und schon erhalten Sie Informationen unter anderem über die Adresse, den Anfahrtsweg und die Öffnungszeiten des erwähnten Restaurants. Unter Umständen können Sie auch über den Dienst „OpenTable“ gleich eine Reservierung vornehmen.

3. Musikvideos und Tourneen

Während des Abspielens von Musik können Sie sich mit Hilfe von „Google Now on Tap“ YouTube-Videos des gerade erklingenden Musikstücks anzeigen lassen. Auch das Abrufen von Tournee-Terminen des jeweiligen Künstlers ist möglich. Scrollen Sie dazu in der „Google Now on Tap“-Karte nach rechts und tippen auf die Schaltfläche „Events“.

4. Bilder erkennen

„Google Now on Tap“ kann nicht nur Texte erkennen, sondern auch die Inhalte von Bildern. Wenn also auf Ihrem Smartphone-Bildschirm ein Foto von einem Produkt oder von einem Prominenten zu sehen ist, dann können Sie mit „Google Now on Tap“ Informationen darüber aufrufen.

2

5. Sehenswürdigkeiten

Die Bilderkennung funktioniert erfreulicherweise auch mit dem Live-Bild der Smartphone-Kamera. Sie können also die Kamera-App öffnen, die Linse beispielsweise auf eine Sehenswürdigkeit richten, und „Google Now on Tap“ verrät Ihnen dann, um welches Gebäude, Denkmal oder Gemälde es sich handelt.

6. Pakete verfolgen

Ist auf dem Bildschirm Ihres Smartphones eine Sendungsnummer für ein Paket zu sehen? Dann können Sie durch Aufrufen von „Google Now on Tap“ die Web-Site öffnen, auf der Sie Informationen darüber erhalten, wann das Paket bei Ihnen ankommt und wo es sich gerade befindet.

3

7. Ergänzende Nachrichten

Möchten Sie beim Lesen von Online-Nachrichten mehr über ein Thema erfahren? Auch dabei unterstützt „Google Now on Tap“ Sie. Wenn nach dem langen Antippen der Startseiten-Taste nicht automatisch weitere Nachrichten aufgelistet werden, die zum Thema der angezeigten Nachricht passen, dann tippen Sie in der „Google Now on Tap“-Karte auf die Schaltfläche „Nachrichten“ (oder „News“).

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen