Solides Mittelklasse-Phone im Premium-Look: Das P20 Lite

Christoph Lumetzberger 1. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für Solides Mittelklasse-Phone im Premium-Look: Das P20 Lite Kommentar(e)

Huawei bringt seine neue Smartphone-Reihe P20 in drei verschiedenen Varianten auf den Markt. Neben dem High-End-Modell P20 Pro sind dies noch das „normale“ P20 sowie das günstige Mittelklassemodell P20 Lite.

Mit eben diesem Modell liefert der chinesische Hersteller ein sehr ordentlich verarbeitetes Smartphone, das aktuell für knapp 370 Euro bei Hartlauer erhältlich ist. Für das Geld bekommt man ein 5,8 Zoll großes LCD-Display, das mit 2.280 x 1.080 Pixel im FHD+-Standard auflöst. Das Panel ist auch bei Sonneneinstrahlung noch gut abzulesen und somit eine der ganz großen Stärken des P20 Lite.

Foto: Hartlauer

Foto: Hartlauer

Auch sehen lassen kann sich die Verarbeitung. Die Rückseite besteht aus Glas und wird durch einen wertig anmutenden Metallrahmen mit der Front verbunden. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Geräterückseite platziert, etwas zu weit am oberen Geräterand, wie wir meinen. Freunde eines Klinkensteckers werden leuchtende Augen bekommen, wenn sie das P20 Lite in Händen halten: Es verfügt, im Gegensatz zu seinen zwei Brüdern, über die gewohnte 3,5 mm-Klinke.

Die Kamera des Telefons konnte uns vor allem bei Tageslicht überzeugen, Low-Light-Aufnahmen wirkten hingegen etwas verwaschen. Die Akkulaufzeit ist akzeptabel, wenngleich die zwei großen Brüder des P20 Lite, das P20 und das P20 Pro, bessere Laufzeiten erreichten. Dafür verfügt das Mittelklasse-Smartphone über eine Schnelllade-Funktion und ein entsprechendes Netzteil liegt dem Gerät sogar bei.

Alles in allem ein sehr sauber verarbeitetes Mobiltelefon mit vielen Stärken und kleinen Schwächen, das im Onlineshop von Hartauer erhältlich ist.

Sattes Datenpaket

Wer für das P20 Lite einen passenden Tarif sucht und das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, dem bietet Drei mit dem „MyLife XL“ ein wahres Datenmonster. Für 29 Euro im Monat erhält der Nutzer unbegrenzt Minuten und SMS sowie satte 35 Gigabyte an mobilen Daten – und das österreichweit.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen