CES 2012: Jeder Millimeter zählt – Huawei präsentiert das dünnste Smartphone der Welt (Update)

9. Januar 2012 1 Kommentar(e)

Viel Akkupower und schmales Gehäuse – zwei bislang unvereinbare Wunschvorstellungen. Dennoch hat Huawei heute auf der CES zwei neue Smartphones mit Ice Cream Sandwich angekündigt, von denen das eine das „weltweit dünnste Smartphone“ sein wird.

Das dünnste Smartphone der Welt (Foto: pcmag.com)

Das dünnste Smartphone der Welt (Foto: pcmag.com)

Huwai sorgt mit dem Ascend P1 S für die nächste Superlative (Foto: pcmag.com)

Huwai sorgt mit dem Ascend P1 S für die nächste Superlative (Foto: pcmag.com)

Viel Power

Das Ascend P1 S verfügt über einen 4,3-Zoll-Super AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel, einen Dual-Core 1,5 GHz OMAP 4460 Prozessor von Texas Instruments, eine 8-Megapixel Kamera für 1080p Videos und eine 1,3-Megapixel-Front-Kamera für Video-Chat. Die Connectivity-Optionen umfassen Wi-Fi, 3G und Bluetooth. Der Arbeitsspeicher hat 1 GB, zusätzlich sind 4 GB interner Speicher vorhanden.

So weit so gut, aber wie dünn ist es denn nun, das P1 S? Laut Angaben von pcmag.com exakt 0,3 Zoll, was 7,62 Millimetern entspricht. In so einem schmalen Gehäuse findet nur ein 1670 mAh-Akku Platz, der etwas dickere Bruder P1 besitzt hingegen einen 1800mAh-Akku.

(Foto: pcmag.com)

(Foto: pcmag.com)

Erste Eindrücke

Die Kollegen von pcmag konnten die Geräte bereits antesten. Sie sagen, dass sich beide gut anfühlen und leicht in der Hand liegen. Der Bildschirm löse zwar geringer auf als jener des Nexus Galaxy S, aber er stelle alle Inhalte scharf dar und biete einen weiten Blickwinkel.

Die beiden Smartphones werden im April den Weg in die Verkaufsregale finden. Infos zum Preis gibt es noch nicht.

Update: Laut den Kollegen von androidnext.de und anderen Quellen ist das Ascend P1 S nur 6,68 Millimeter dünn und somit tatsächlich (vorerst) das dünnste Smartphone der Welt.

Quelle: pcmag.com, androidnext.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen