NASA Selfies

19. Oktober 2018 Kommentare deaktiviert für NASA Selfies Kommentar(e)

Das Weltall ist immer wieder etwas, was Menschen unglaublich fasziniert. Ein wenig von dieser Faszination möchte diese App dem Nutzer näherbringen – wenn auch nur rein virtuell. Nasa1Wer möchte, macht nämlich ein Selfie von sich und verpackt sich dann selbst in einen Raumanzug, um anschließend dem staunenden Betrachter etwa direkt vor Cassiopeia A zuzuwinken – zumindest auf dem Foto. Entwickelt wurde diese App vom Jet Propulsion Laboratory, das zum California Institute of Technology gehört. Damit soll das 15-jährge Bestehen des NASA Spritzer Teleskops gefeiert werden. Folglich ist diese App nicht nur kosten- sondern auch werbefrei. Der Sinn einer solchen Anwendung könnte trefflich angezweifelt werden, bisweilen könnten wir dazu neigen, dieses Kleinod nur als Spielerei abzutun. Das wäre aber ziemlich blödsinnig, denn die Entwickler hatten bei der Herstellung dieser App durchaus mehr im Sinn gehabt, als nur ein paar mehr oder weniger effektvolle digitale Bilderzaubereien. Vielmehr geht es auch darum, ein wenig Wissen rund um die darin abgebildeten Sternengebilde zu vermitteln. Was ist da leichter, als einen solchen Ansatz mit ein wenig Spielerei zu verbinden? Ganz davon abgesehen macht es wirklich Spaß, sich selbst in einen solchen Raumanzug zu zwängen, indem wir unser Selfie entsprechend bearbeiten – oder aber die sprichwörtliche Schwiegermutter zumindest fototechnisch auf den Mond zu schießen. Also ab ins Weltall!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen