BBM

Tam Hanna 31. Oktober 2013 0 Kommentar(e)
BBM Androidmag.de 5 5 Sterne

Wer einen BlackBerry hat, kennt den Chat- und IM-Dienst BBM mit Sicherheit. Nach langer Wartezeit ist das System nun auch für Android verfügbar. (kostenlos)

BlackBerry_Messenger_Main

Die dahinterstehende Logik ist für Quereinsteiger stellenweise verwirrend. Jedes Gerät hat eine weltweit einzigartige PIN, über die es Nachrichten senden und empfangen kann. Du bist für deine Freunde also nicht über Telefonnummer oder Name, sondern über die PIN erreichbar.

Neben dem Versand von Textnachrichten erlaubt BBM auch die Übertragung von Bildern, Dateien, Dokumenten und sogar von kurzen Sprachschnipseln. Der Datentransfer erfolgt immer über GSM oder WLAN, wodurch du dir insbesondere im Ausland viel Geld sparst – der Versand von MMS ist hier nicht vorgesehen.

Um mit dem Messenger Erlebnis beginnen zu können muss man zuerst eine Blackberry ID anlegen.

Zu Beginn musst du eine Blackberry ID anlegen.

Gruppenfunktion

Im Laufe der Zeit wurde BBM um die Fähigkeit zur Gruppenbildung erweitert. Dabei handelt es sich um Ansammlungen von Nutzern, die gemeinsam über ein bestimmtes Thema diskutieren. Eine an die Gruppe gerichtete Nachricht wird automatisch an alle Mitglieder zugestellt.

Das Internet ist voll von Gruppenverzeichnissen. Die Themen reichen von ethnischen Gruppen (z.B. Südafrikanerinnen in New York) bis hin zu wissenschaftlichen oder finanzwirtschaftlichen Diskussionen – es gibt niemanden, der nicht eine passende Gruppe finden würde.

BBM läuft aktiv im Hintergrund, damit du jederzeit verbunden bist.

BBM ist immer im Hintergrund aktiv, sodass du jederzeit verbunden bist.

Kanadier hört mit!

Alle per BBM ausgetauschten Nachrichten wandern über einen gemeinsamen Server in Kanada. Die Kommunikation mit diesem erfolgt verschlüsselt. Leider nutzen alle Telefone den gleichen Schlüssel, der bei Regierungen, Geheimdiensten und Behörden bekannt ist. Aufgrund dieser Schwäche kann man den Dienst nicht als abhörsicher bezeichnen – aber wir kennen das ja.

BlackBerry-Exklusives

BlackBerry 10-Applikationen informieren Freunde und Bekannte auf Wunsch über Erfolge und Aktionen. Diese Möglichkeit steht unter Android (noch) nicht zur Verfügung – wenn du Kollegen per BBM zu Spielen einladen möchtest, brauchst du einen BlackBerry.

Wenn du mit Blackberry 10 unzufrieden bist, solltest du dir BBM genauer ansehen – das Programm erlaubt dir, den Kontakt mit deinen Freunden trotz des Betriebssystemwechsels nicht abreißen zu lassen.

Wenn du mit Blackberry 10 unzufrieden bist, solltest du dir BBM genauer ansehen – die Android-App BBM erlaubt dir, den Kontakt mit deinen Freunden trotz eines etwaigen Betriebssystemwechsels nicht abreißen zu lassen.

Fazit

Wenn du mit Blackberry 10 unzufrieden bist, solltest du dir BBM genauer ansehen – das Programm erlaubt dir, den Kontakt mit deinen Freunden trotz des Betriebssystemwechsels nicht abreißen zu lassen. Alle wichtigen Funktionen der App sind perfekt implementiert. Selbst wenn angeblich ein paar Bewertungen im Play Store gefakt sein sollen.

[pb-app-box pname=’com.bbm‘ name=’BBM‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen