App-Review: Disney Crossy Road

Tam Hanna 23. April 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Disney Crossy Road Androidmag.de 4 4 Sterne

In Crossy Roads musstest du einem Huhn dabei helfen, eine Stra├če zu ├╝berqueren. Nun gibt es einen Nachfolger, in dem du in die Rolle diverser Disneyfiguren schl├╝pfst. (kostenlos, mit m├Ą├čigen In-App-K├Ąufen)

Unbenannt-2

Die grundlegende Spielhandlung wurde im Vergleich zum Vorbild nicht ver├Ąndert. Deine Aufgabe besteht darin, so weit wie m├Âglich nach vorne zu streben. Das Erreichen dieses hehren Ziels wird durch diverse Hindernisse erschwert. So viel sei verraten: Die ├╝ber den Bildschirm rasende Hochgeschwindigkeitsz├╝ge sind dabei noch von der friedlichen Sorte.

Sehr umfangreich

Disney Crossy Roads enth├Ąlt acht verschiedene Welten, die diverse Gemeinheiten bereithalten. Pl├Âtzlich auftauchende Gnu-Horden verwandeln deine Spielfigur beispielsweise in eine flache Flunder, was dich zum Neustart des betreffenden Levels zwingt.

Als zus├Ątzliche Herausforderung reichert das Spiel die zuf├Ąllig generierten Umgebungen mit diversen Power-Ups an, die Spezialkr├Ąfte freisetzen. Leider sind dazu oft recht aufw├Ąndige Sprungfolgen notwendig, die sowohl schnelle Reaktionsf├Ąhigkeit als auch gute Nerven und eine geh├Ârige Portion Risikobereitschaft voraussetzen.

Screenshot_2016-04-12-05-04-02

8 Bit, nicht mehr!

Disney bediente sich bei der Entwicklung dieses Spiels der Dienste des Entwicklers, der f├╝r den urspr├╝nglichen Hit zust├Ąndig war. Dank des gr├Â├čeren Budgets ist die Hintergrundmusik noch besser und die bewusst im Pixelstil gehaltenen Grafiken sind liebevoll animiert. Die simple Steuerung erfolgt nach wie vor ├╝ber Wischgesten.

Die urspr├╝ngliche Version von Disney Crossy Road enth├Ąlt anfangs als Charakter nur Micky Mouse. Weitere Pers├Ânlichkeiten wollen in einer Lotterie freigeschaltet werden. Pro Tag kommst du damit in den Genuss von ein bis zwei neue Figuren, die allerdings zuf├Ąllig ausgew├Ąhlt sind.

Screenshot_2016-04-12-05-04-021

Fazit

Wer sich am Original-Crossy Roads noch nicht sattgezockt hat, findet in Disney Crossy Road einen w├╝rdigen Nachfolger. Dank des hohen Schwierigkeitsgrads ist Frustrationstoleranz wichtig. F├╝r Kleinkinder und ungeduldige Zeitgenossen ist das Spiel aus diesem Grund wenig geeignet.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.