5 Dinge, die Sie mit Ihrem Fingerabdruckscanner noch machen können

Heiko Bauer 24. März 2017 Kommentare deaktiviert für 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Fingerabdruckscanner noch machen können Kommentar(e)

Viele Smartphones haben heute einen Fingerabdruckscanner. Meist wird er nur zum Entsperren des Gerätes genutzt, dabei kann er doch einiges mehr.

Auch interessant: Gladius: eine Drohne, die 100 Meter tief tauchen kann

(Foto: Synaptics)

(Foto: Synaptics)

1. Apps schützen

Wenn mehrere Personen Zugriff auf Ihr Smartphone haben, Sie aber bestimmte Apps privat halten möchten, können Sie diese mithilfe der App „CM AppLock“ sperren. Für das Entsperren können Sie den Fingerabdruck einrichten. Sie benötigen dafür ein Samsung-Gerät oder eines mit Android 6.0 oder höher.

2. Apps kaufen

Beim Beziehen kostenpflichtiger Apps aus dem Play Store können Sie statt der umständlichen Eingabe Ihres Passworts den Fingerabdruck verwenden. Das Feature aktivieren Sie in den Einstellungen der Play-Store-App.

3. Bilder verbergen

Hassen Sie es auch, wenn Sie einer Person ein Foto zeigen und diese fröhlich durch Ihre ganze Galerie zappt? Mit der App „Solo Photo“ können Sie das verhindern. Sie geben dann nur bestimmte Bilder frei und schützen den Rest mit dem Fingerabdruck.

4. Passwörter sichern

Viele Passwortmanager bieten mittlerweile die Möglichkeit, statt eines Master-Passworts den Fingerabdruck zu verwenden.

5. Gestensteuerung

Zunächst ein exklusives Feature der Pixel-Smartphones von Google, kann die Gestensteuerung über den Fingerabdruckscanner mittlerweile auf vielen Geräten verwendet werden. Möglich ist das mit der App „Fingerabdruck-Gesten“. Es funktioniert allerdings erst ab Android 6.0 und auch dann nicht auf allen Modellen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen