Android wird in Zukunft Multi-User unterstützen

Redaktion 1. August 2012 2 Kommentar(e)

Vor der Veröffentlichung von Jelly Bean haben sich die Nutzer über den Wunsch einer Multi-User-Funktion ausgesprochen. Den jüngsten Erkenntnissen zufolge könnte Android diese Funktion schon bald bieten.

Manche von euch werden sich vermutlich jetzt fragen, „was soll mir das bitte bringen?“ Nun ja, nur wenige Smartphone-Besitzer werden diese Funktion nutzen. Doch anders sieht es beim Tablet oder bei Android als Desktop-Betriebssystem aus. Mit Hilfe der Multi-User-Funktion wäre es zum Beispiel möglich, dass sich mehrere Nutzer an einem Gerät einloggen können, ohne dieses auf umständliche Art und Weise neu konfigurieren zu müssen. Diese Funktion könnte schon bald in der nächsten großen Android-Version mit an Bord sein. Vergleichbar wäre diese mit den Benutzerkonten von Windwos, Mac oder Linux.

Anzeichen bereits im Jelly Bean Quellcode gefunden

Die Kollegen von Android Police haben sich den Quellcode von Android 4.1 genauer angesehen. Darin sind bereits Spuren des Multi-User-Features vorhanden. So ist zum Beispiel die Dateistruktur für die Nutzereinstellungen angepasst worden. Diese sind jetzt im Verzeichnis „user/0/“ zu finden. Die Null symbolisiert hierbei den ersten bzw. aktuellen Nutzer. Außerdem wurde eine Datei Namens userlist.xml gefunden, welche die unterschiedlichen Einstellungen für die Benutzer beinhaltet. Auch einige Methoden, welche zur Benutzerverwaltung verwendet werden, wurden entdeckt.

Die Verzeichnis-Struktur „users/0/“ lässt vermuten, dass Google mit Jelly Bean in Richtung Multi-User gehen will. (Foto: AndroidPolice)

Einführung in absehbarer Zeit

Derzeit wäre eine Einführung vermutlich nicht notwendig bzw. sinnvoll, da das Einsatzgebiet noch zu klein ist. Allerdings könnte die Multi-User-Funktion mit der Einführung eines Desktop-Betriebssystems bedeutend werden. Womöglich wird Google die Funktion in die nächste Android-Version integrieren. Ein nettes Feature wäre, wenn man durch die Eingabe eines entsprechenden Entsperr-Musters gleich im richtigen Account eingeloggt ist.

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen