Google Fotos f├╝r iOS kommt mit diversen Verbesserungen

Heiko Bauer 14. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Die hauseigene Fotoapp des Internetgiganten f├╝r Ger├Ąte mit Apfel bringt Unterst├╝tzung f├╝r Serienbilder, eine bessere Zuschneidefunktion und mehr Performance.

Auch interessant: Googles Hangout mit Videofunktion

Google Fotos iOS

Im ┬╗Burst Mode┬ź geschossene Serienfotos werden nun automatisch erkannt und zusammengefasst. Au├čerdem lassen sich Bilder schrittweise drehen. Die Software passt dabei den Bildausschnitt so an, dass keine R├Ąnder entstehen. Damit holt die Apple-Variante wieder etwas auf, denn Android-User haben diese Funktionen l├Ąngst.

Mehr Zunder, geringerer Verbrauch

Die iOS-App startet au├čerdem jetzt etwas schneller und zieht weniger Strom. Eine Diaschau wie seit Kurzem in Android gibt es noch nicht.

Quelle: iClarified

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen