Google Mail: Ab sofort mit Block- und Unsubscribe-Funktion

23. September 2015 0 Kommentar(e)

K├╝nftig wird es noch einfacher, ungebetene G├Ąste aus dem eigenen Gmail-Account auszusperren: Wie Google angek├╝ndigt hat, gibt es ab sofort einen Button, der Mails ausgew├Ąhlter Absender direkt in den Spam-Ordner verschiebt. Au├čerdem k├Ânnen Werbenachrichten nun direkt aus der App abbestellt werden.

Auch interessant: S Health ist nun für alle Android-Smartphones verfügbar

gmail-logo

Gute Nachrichten also, immerhin kennt wohl fast jeder das Problem ├╝berquellender Posteing├Ąnge – was ob der horrenden Anzahl an Werbemails aber auch nicht weiter verwundert. Damit unerw├╝nschte Nachrichten nicht m├╝hsam manuell gel├Âscht werden m├╝ssen, und es gar nicht erst in den Posteingang schaffen, implementiert Google┬ánun eine extrem simple Vorgehensweise, die l├Ąstigen Mails direkt in den Spam-Ordner weiterzuleiten: Mit einem kleinen Update h├Ąlt ein neuer Button Einzug, mit dem der Absender direkt geblockt werden kann.

Ein Klick darauf und s├Ąmtliche Mails dieser Adresse werden direkt in den Spam-Ordner weitergeleitet, k├Ânnen, wenn gew├╝nscht, von dort aber jederzeit wiederhergestellt werden. Die Block-Liste l├Ąsst sich zudem problemlos ├╝ber die Einstellungen von Gmail jederzeit bearbeiten. Und, ebenfalls neu: Ab sofort gibt es auch einen „Unsubscribe“-Button, mit dem etwaige Werbemails mit einem simplen Klick abbestellt werden k├Ânnen.

Das Update wird bereits verteilt, wie immer aber in Sch├╝ben. Das hei├čt, Geduld bewahren: Es kann durchaus noch einige Tage dauern, bis die neue Version automatisch eintrifft. Wer mag, kann im Play Store aber nachsehen, ob schon ein manueller Download m├Âglich ist. Die Verbesserungen sind ├╝brigens nicht nur f├╝r Android-Ger├Ąte angedacht, auch die Webversion bietet die neuen Features ab sofort.

Eure Meinung zu den neuen Funktionen?

Quelle: TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil