Erfolgreiche Kampagne: Nuki liefert 2.800 Smart Locks an über 2000 Backer aus

9. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche Kampagne: Nuki liefert 2.800 Smart Locks an über 2000 Backer aus Kommentar(e)

Gute Nachrichten für alle Unterstützer von Nuki: Das österreichische Start-Up, das sich auf die Herstellung von smarten Schlössern spezialisiert hat, hat die Kickstarter-Runde erfolgreich beendet.

Auch interessant: Technik: Mit diesen wasserfesten Smartphones kannst du abtauchen!

nuki-main

Soll heißen: In der vergangenen Woche wurden die letzten Smart Locks und Bridges an die Spender geliefert, rund 2.800 Einheiten wurden ausgeliefert. Insgesamt brachte die Kickstarter-Kampagne dem Unternehmen etwa 385.000 Euro ein, bei einer Laufzeit von lediglich 45 Tagen. Das ursprünglich geplante Ziel von 125.000 Euro hatte man schon nach etwas mehr als acht Stunden beisammen.

Nuki war somit das mit Abstand erfolgreichste Kampagnen-Projekt anlässlich des Plattform-Starts von Kickstarter am 12. Mai 2016 in Deutschland. Das sorgt naturgemäß für freudige Gesichter in der Chefetage: Martin Pansy, Gründer von Nuki, freut sich über die erledigte Auslieferung. Und: Man erhalte viel positives Feedback. Entsprechend wurde nun die Produktion hochgefahren, bis zu 1000 Stück können in der Woche hergestellt werden. Mittlerweile ist das smarte Schloss auch im eigenen Webshop erhältlich, der Preis beginnt bei 229 Euro. Wer bestellen mag, klickt hier. Mit Nuki lassen sich europäische Schließzylinder einfach nachrüsten, die Tür kann dann mittels Smartphone und Bluetooth entsperrt werden.

Quelle: PM

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil