Galaxy S6 edge+ und Gear S2 als Modeaccessoires (Fotostrecke)

Redaktion 8. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Mit der weiten Verbreitung der Smartwatches hält Technologie auch immer weiter Einzug in die Mode-Branche. Sehr eindrucksvoll beweist das Samsung mit sehr fetzigen Fotos.

Auch interessant: Galaxy S7: Das neue Flaggschiff soll um 10 Prozent günstiger sein als das Galaxy S6

bold_galaxy s6 edge plus

Das Galaxy S6 und ganz speziell das Galaxy S6 edge sind zwei wunderschöne Smartphones. Auch die neue Smartwatch Gear S2 des koreanischen Herstellers sieht zumindest wie eine herkömmliche Armbanduhr aus und kann folglich auch als Accessoire auf Abendveranstaltungen getragen werden.

Auch Samsung ist von den Produkten überzeugt und hat daher ein Fotoshooting mit dem chinesischen Topmodel Xiao Wen Ju, dem Galaxy S6 edge+ und der Gear S2 in Auftrag gegeben. Fotograf Steven Klein, der bereits große Stars wie Kate Moss abgelichtet hat, ist für die Fotos verantwortlich.

Samsung will damit zeigen, dass Smartphones keineswegs hässlich sein müssen und zollt somit der Modebranche seinen Tribut. Die Gerätschaften sollen als Bindeglieder zwischen Technologie und Mode fungieren.

wild_gear-s2 proud_galaxy-s6-edge-plus hopeful_galaxy-s6-edge--plus ecstatic_galaxy-s6-edge--plus excited_galaxy-s6-edge--plus

Quelle: Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen