Galaxy S6 edge+ und Gear S2 als Modeaccessoires (Fotostrecke)

Redaktion 8. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Mit der weiten Verbreitung der Smartwatches h├Ąlt Technologie auch immer weiter Einzug in die Mode-Branche. Sehr eindrucksvoll beweist das Samsung mit sehr fetzigen Fotos.

Auch interessant: Galaxy S7: Das neue Flaggschiff soll um 10 Prozent günstiger sein als das Galaxy S6

bold_galaxy s6 edge plus

Das Galaxy S6 und ganz speziell das Galaxy S6 edge sind zwei wundersch├Âne Smartphones. Auch die neue Smartwatch Gear S2 des koreanischen Herstellers sieht zumindest wie eine herk├Âmmliche Armbanduhr aus und kann folglich auch als Accessoire auf Abendveranstaltungen getragen werden.

Auch Samsung ist von den Produkten ├╝berzeugt und hat daher ein Fotoshooting mit dem chinesischen Topmodel Xiao Wen Ju, dem Galaxy S6 edge+ und der Gear S2 in Auftrag gegeben. Fotograf Steven Klein, der bereits gro├če Stars wie Kate Moss abgelichtet hat, ist f├╝r die Fotos verantwortlich.

Samsung will damit zeigen, dass Smartphones keineswegs h├Ąsslich sein m├╝ssen und zollt somit der Modebranche seinen Tribut. Die Ger├Ątschaften sollen als Bindeglieder zwischen Technologie und Mode fungieren.

wild_gear-s2 proud_galaxy-s6-edge-plus hopeful_galaxy-s6-edge--plus ecstatic_galaxy-s6-edge--plus excited_galaxy-s6-edge--plus

Quelle: Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen