Nintendo: Zwei bis drei Smartphone-Spiele pro Jahr

Johannes Gehrling 27. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Nintendo: Zwei bis drei Smartphone-Spiele pro Jahr Kommentar(e)

Das japanische Unternehmen setzt – ganz im Gegensatz zu den letzte Jahren – zukünftig vermehrt auf vollwertige Spiele auf Smartphone und Tablet. Super Mario Run war zwar ein furioser Auftakt, aber nur der Anfang.

Auch interessant: So bekommst du Super Mario Run für iOS und Android

Nintendo_TatsumiKimishima

Das verriet der aktuelle Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima kürzlich im Interview mit Kyoto Shimbun. Zwei bis drei vollwertige Spiele sollen demnach ab 2017 Jahr für Jahr für die zwei großen Mobilplattformen Android und iOS erscheinen. Dabei will das Unternehmen aber nicht nur Geld mit den Mobile Games selbst verdienen, sondern vor allem auch viele Spieler erreichen, die sich dann auch die kommende Konsole Nintendo Switch und dazugehörige Spiele wie beispielsweise The Legend of Zelda: Breathe of the Wild kaufen sollen.

Zuletzt hatte Nintendo mit seiner Heimkonsole Wii U, die bald in Rente geschickt wird, große Probleme, Spieler zu überzeugen – die Konsole mit dem Tablet-Controller verkaufte sich viel zu schlecht, sodass viele Drittentwickler ihre Multi-Plattform-Titel nicht mehr für die Wii U veröffentlichten. Finanziell konnte das japanische Unternehmen dieses Desaster vor allem dank stabiler Verkäufe der Mobilkonsole Nintendo 3DS etwas abfangen. Um die kommende Hybrid-Konsole Nintendo Switch wieder in ordentlichen Stückzahlen zu verkaufen und die Marke Nintendo zurück in den Mainstream und die Köpfe der Gamer zu bringen, könnten sich die verstärkten Bemühungen auf Mobilplattformen als sehr hilfreich erweisen.

Erst diesen Monat ist dem Traditionsunternehmen mit Super Mario Run der erste große Schritt in diese Richtung gelungen. Das Spiel wurde schon viel Millionen mal heruntergeladen – und vielleicht noch viel wichtiger: Nintendo und seine Marken sind wieder im Mainstream angekommen.

Quelle: Nintendo Everything

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen