Galaxy Note 3: Erste Gerüchte tauchen auf

Redaktion 17. Januar 2013 3 Kommentar(e)

Da sich das Note 2 hoher Beliebtheit erfreut, ist es natürlich nur logisch, dass Samsung auch ein Nachfolgermodell nachschieben wird. Nun gibt’s die ersten Gerüchte dazu.

Korea Times soll nun erste Informationen zum Nachfolger vom Note 2 haben. Demnach kommt das Note 3 mit einem 6,3 Zoll Display und dem auf der CES vorgestellten Octa Core-Prozessor von Samsung auf den Markt. Es ist jetzt vermutlich etwas zu früh, um schon Gerüchte über das Gerät zu verbreiten, da ja noch viel Zeit bis zur Veröffentlichung bzw. Vorstellung ist, allerdings ist der Exynos-Chip durchaus plausibel, da die Entwicklung ja zum größten Teil schon abgeschlossen ist. Ein über 6 Zoll großes Display kommt uns allerdings schon relativ groß vor, allerdings hat man das auch von den Displays des Note und des Note 2 gesagt, und beide Geräte wurden ein Verkaufshit. Was meint ihr dazu? Könnten die Specs tatsächlich auf das nächste Note zutreffen? Lasst uns eure Meinung hören.

Das Note 3 soll noch größer und schneller werden als der Vorgänger.

Das Note 3 soll noch größer und schneller werden als der Vorgänger.

Quelle: KoreaTimes (via: AndroidandMe)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen