Galaxy S8 kommt mit eigenem Künstliche-Intelligenz-Assistenten

Hartmut Schumacher 7. November 2016 Kommentare deaktiviert für Galaxy S8 kommt mit eigenem Künstliche-Intelligenz-Assistenten Kommentar(e)

Konkurrenz für Googles „Assistant“: Samsung wird das Smartphone „Galaxy S8“ mit einem eigenen Assistenten ausstatten.


Auch interessant: Wird „Bixby“ Samsungs virtueller Assistent für das S8?

(Foto: Samsung)

(Foto: Samsung)

Das Unternehmen Samsung hat gestern bestätigt, dass im Smartphone „Galaxy S8“ ein eigener Assistent mit Künstlicher Intelligenz zum Einsatz kommen wird.

Um eine Eigenentwicklung handelt es sich dabei allerdings nicht: Im Oktober hat Samsung das Unternehmen Viv Labs aufgekauft, auf dessen Künstliche-Intelligenz-Plattform Viv der Samsung-Assistent basieren wird. Gerüchteweise soll dieser Assistent auf den Namen „Bixby“ hören.

Der Assistent wird auf Dienste von anderen Anbietern zugreifen können. Darüber hinaus wird Samsung es Software-Herstellern ermöglichen, Dienste für den Assistenten zu entwickeln.

Das Galaxy S8 wird im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen. (Im Bild aus naheliegenden Gründen der diesjährige Vorgänger „Galaxy S7“.)

Quelle: Reuters

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.