LG nutzt Know how seiner Tochterunternehmen für ein neues Smartphone

Redaktion 10. Juli 2012 0 Kommentar(e)

LG hat mit dem LG Optimus 4X HD ein ordentliches Quad-Core Smartphone auf den Markt gebracht, das den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Nun nutzt LG auch das Knowhow seiner Tochterunternehmen für ein kommendes Quad Core-Smartphone, um sich noch besser auf dem Markt positionieren zu können.

Das LG Optimus 4x HD ist das aktuelle Quad Core Smartphone von LG. Foto: LG

Das LG Optimus 4x HD ist das aktuelle Quad-Core Smartphone von LG. Foto: LG

Die Tochterunternehmen LG Display, LG Innotek und LG Chem produzierten bisher vorrangig Bauteile für andere Hersteller, beispielsweise für Apple. Nun will der CEO der LG-Gruppe, Koo Bon-Moo, das interne Know-how besser in die eigenen Produkte einfließen lassen. LG plant ein neues Quad-Core-Smartphone mit einer Kamera jenseits der 10 Megapixel. Aller Voraussicht nach wird das kommende Smartphone mit dem Android Betriebssystem laufen. Mehr Details zur Ausstattung des Gerätes sind leider noch nicht durchgesickert, allerdings soll das neue LG Smartphone im September diesen Jahres veröffentlicht werden.

Quelle: Chosun.com via TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen