Samsung hat auf der CES das Galaxy S3 (un)bewusst geleakt!

Redaktion 16. Januar 2012 1 Kommentar(e)

Auf der CES hat Samsung einige neue Produkte vorgestellt, von einem Nachfolger zum Galaxy S2 gab es jedoch keine Spur – dachte man jedenfalls! Die Kollegen von Androidnext sind nämlich anderer Meinung.Wir haben schon einige Male über mögliche Leaks des Galaxy S3 berichtet. Dieses mal könnte es sich aber um eine realistische Annäherung handeln. In einem Video zeigt Samsung auf der CES eine neue Kamera und ein Feature, mit dessen Hilfe der Auslöser mittels Smartphone betätigt werden kann. Das Handy, das die Frau in den Händen hält, ist nicht klar bestimmbar und somit könnte es sich um das neue Flaggschiff der Galaxy-Serie handeln. Das ist natürlich reine Spekulation und ob das Gerät schlussendlich bei uns so in den Läden landen wird, bleibt zu bezweifeln. Dennoch gibt uns dieser „Leak“ Auskunft über die designtechnische Entwicklung der kommenden Samsung-Smartphones. Diese werden wahrscheinlich flacher und größer als die Vorgänger. Im Video ist ab 7:12 das Handy zu sehen. Wie dem auch sei, wir hoffen dass das Galaxy S3 auf dem MWC vorgestellt wird und halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen