Bat Bot B2: Dieser Roboter fliegt wie eine Fledermaus!

Hartmut Schumacher 3. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Bat Bot B2: Dieser Roboter fliegt wie eine Fledermaus! Kommentar(e)

Faszinierend und gruselig: Der Flugroboter „Bat Bot B2“ ahmt mit seinen Flügeln aus ultradünnem Silikon die Fortbewegungsweise von Fledermäusen nach.

(Foto: California Institute of Technology)

(Foto: California Institute of Technology)

Wissenschaftler des California Institute of Technology und der University of Illinois haben einen kleinen Roboter entwickelt, der nicht nur in etwa so aussieht wie eine Fledermaus, sondern auch tatsächlich auf dieselbe Art und Weise fliegen kann.

Dieser Roboter namens „Bat Bot B2“ wiegt lediglich 93 Gramm und hat eine Flügelspannweite von ungefähr 30 Zentimetern. Eine Besonderheit der Flügel von Fledermäusen besteht darin, dass sie ihre Form bis zu einem gewissen Grad verändern können. Konventionelle Materialien wie Nylon und Mylar, die prinzipiell aufgrund ihres geringen Gewichts als Material in Frage kämen, sind nicht dehnbar genug. Daher haben die Wissenschaftler zum Konstruieren der Roboterflügel eine ultradünne (56 Micron) Membran aus Silikon entwickelt.

„Dieses Roboter-Design wird uns dabei helfen, sicherere und effizientere Flugroboter zu bauen, und wird uns auch mehr Einblick in die Art und Weise geben, wie Fledermäuse fliegen“, so Soon-Jo Chung, Professor am California Institute of Technology.

Quelle: Science Robotics

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen