RobotCreator DX – Roboter zum selber programmieren

Hartmut Schumacher 4. November 2022 Kommentare deaktiviert für RobotCreator DX – Roboter zum selber programmieren Kommentar(e)

Die Besonderheit des Roboters ­RobotCreator DX besteht darin, dass Sie sowohl sein Aussehen als auch sein Verhalten selbst festlegen können. Das Aussehen lässt sich verändern mit Hilfe von Farben, Aufklebern und zusätzlichen Bauteilen, für die der Hersteller 3-D-Druckvorlagen bereitstellt.
Seine Umgebung nimmt der Roboter wahr mit Hilfe einer Kamera, mehrerer Mikrofone und auch berührungsempfindlicher Stellen an seinem Körper.
Sein Verhalten legen Sie mit einer Software samt Roboter-Simulator fest, für deren Bedienung keine Programmierkenntnisse nötig sind. Der Roboter kann beispielsweise Gegenstände und Gesichter erkennen sowie auf gesprochene Befehle reagieren.

k95zwtkvbrqzg7pjzh0q

bit.ly/sm_robotcreator
Preis: 645€

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen