Alien-Handy in Ă–sterreich gefunden

Redaktion 5. Januar 2016 1 Kommentar(e)

In Österreich hat sich eine nahezu unglaubliche Geschichte zugetragen. Im Bundesland Salzburg soll ein vermeintliches „Alien Handy“ gefunden worden sein, das über 800 Jahre alt sein soll.

Auch interessant: Mark Zuckerberg will persönlichen Assistenen wie Jarvis in Iron Man entwickeln

alien_phone_yt

Auf YouTube hat der Nutzer „Paranormal Crucible“ einen seltsamen Fund vermeldet. Ein Team von Archäologen soll ein Handy gefunden haben, das über ein paar unübliche Zeichen auf Tastatur und Display verfügt. Selbsternannte UFO-Forscher sprechen davon, dass es sich hierbei um ein Alien-Phone handelt und vor unzähligen Jahren von Außerirdischen hinterlassen wurde

Dieser Sensationsfund hat im Netz für so viel Aufregung gesorgt, dass sich sogar die „Huffington Post“ oder die „Daily Mail“ dazu geäußert haben. Beide Zeitungen halten den Fund für einen Fake und bezeichnen ihn als unglaubwürdig. Neben der Ähnlichkeit zu einem Nokia 3310 oder einem alten Sony Ericsson gibt auch die fehlende Meldung eines Archäologen, der das Phone ja gefunden haben soll, Zweifel an der Echtheit des Alien-Phones auf.

Quelle: YouTube

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen