Android 7.0 Nougat: Wer bekommt’s?

Hartmut Schumacher 1. August 2016 2 Kommentar(e)

Eine ganze Reihe von Smartphones und Tablets dürfen sich auf ein Nougat-Update freuen.

Auch interessant: Android 7.0 Nougat bereits diese Woche erhältlich?

(Foto: Clarita)

(Foto: Clarita)

Noch im August wird Google die nächste Android-Version mit der Nummerierung 7.0 und dem Spitznamen Nougat veröffentlichen. Was natürlich nicht heißt, dass alle Android-Smartphones sofort oder überhaupt diese Version erhalten.

Von welchen Geräten wissen wir also bereits, dass sie in den Genuss von Android Nougat kommen werden?

Da wären zum Ersten die diversen neueren Nexus-Geräte – also die Smartphones Nexus 6, Nexus 6P und Nexus 5X, die Tablets Nexus 9 und Pixel C sowie die angekündigten Smartphones mit den Codenamen Sailfish und Marlin.

HTC hat bestätigt, dass die Smartphones HTC 10, HTC One M9 und HTC One A9 noch vor Ende 2016 das Update auf Android Nougat erhalten werden.

LG Electronics hat angekündigt, dass das im September erscheinende Smartphone V20 die Android-Version 7.0 verwenden wird.

Auch für die Huawei-Smartphones P9 und Mate 8 ist ein Nougat-Update geplant.

Und dann sind da noch die diversen Samsung-Geräte: Das Galaxy Note 7, das am 2. August vorgestellt wird, kommt gerüchteweise bereits mit Android 7.0 daher. Ein Update erhalten werden mindestens die Smartphones Galaxy Note 5, Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge+.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.