Chromecast-Konkurrent: Amazon bringt den Fire TV-Stick fĂĽr 7 Euro nach Deutschland und Ă–sterreich

Redaktion 24. März 2015 0 Kommentar(e)

Heute Morgen hat Amazon eine große Ankündigung gemacht. Hinter dem Teaser, der seit Tagen auf der Startseite des Onlinehändlers zu finden war versteckt sich ein Angebot, in dem der neuen Fire TV-Stick eine wichtige Rolle spielt. Amazon Prime Kunden können sich den Chromecast-Konkurrenten für nur 7 Euro sichern!

Auch interessant: Amazon Unlocked: Flatrate für Android-Apps und In-App-Käufe in Arbeit

amazon_fire_tv

Amazon hat letzten September eine Set Top-Box mit dem Namen Fire TV vorgestellt und damit auch das Feld der Streaming-Anbieter betreten. Nun legt der Onlinehändler nach und bietet uns jetzt den kleinen HDMI-Dongle Fire TV-Stick für nur 7 Euro in Deutschland und Österreich an.

GĂĽnstig fĂĽr Prime-Neukunden

Regulär kostet das Gerät 39 Euro und ist somit knapp über dem direkten Konkurrenten Chromecast angesiedelt. Wer bereits Prime-Kunde ist, der kann sich innerhalb der nächsten 48 Stunden einen Rabatt von 20 Euro abholen, wodurch der Stick nur mehr mit 19 Euro zu Buche schlägt. Für all jene, die sich im Zuge dieser Aktion für den Service mit Graits-Versand und Streaming entscheidet, der kriegt den Fire TV-Stick sogar für nur sieben Euro.

Wer jetzt denkt, dass Amazon mit dem Gerät nur die eigene Plattform bedienen will, der täuscht sich hier. Vielmehr geht es dem Unternehmen darum mit dem Stick die eigene Plattform zu bewerben, die aber prinzipiell jedem Anbieter zur Verfügung steht. Auch das Angebot von Netflix kann man sich über den Fire TV-Stick reinziehen, sofern man das möchte und über ein entsprechendes Abonnement verfügt.

Möge die Content-Schlacht beginnen!

Natürlich steht und fällt der Dongle mit dem Angebot an unterschiedlichen Serien, Filmen und Apps. Entsprechend ist man natürlich für die Content-Schlacht gerüstet. Mit vielen Eigenproduktionen und Exklusiv-Rechten will sich Amazon von der Konkurrenz abheben und Netflix beispielsweise von der Bildfläche verdrängen.

Für uns Konsumenten würde die Dominanz eines Dienstes den Vorteil haben, dass wir nur ein Abo benötigen um viele Inhalte ansehen zu können anstatt sich die Lieblingsserien bei unterschiedlichen Diensten zusammensuchen zu müssen. Die Kehrseite der Medaille ist natürlich der Preis. Würde nur ein Anbieter diesen Markt dominieren, dann hätte er alleine schon bald die Kontrolle über den Preis und würde natürlich entsprechend nach oben fahren.

Der Fire TV-Stick scheint unserer Meinung nach eine faire Lösung zu sein und all jene, die ohnehin regelmäßig bei Amazon einkaufen, ist Prime mit Sicherheit eine erstklassige Dienstleistung.

Quelle: Amazon

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen