Leak: HTC 10 zeigt sich auch von vorne mit eingeschaltetem Display

Redaktion 11. M├Ąrz 2016 0 Kommentar(e)

Nach einigen Fotos des Geh├Ąuses d├╝rfen wir uns jetzt endlich das HTC 10 von vorne ansehen ÔÇô mit eingeschaltetem Bildschirm und damit werden jetzt einige interessante Details bekannt.

Auch interessant:┬á4 s├╝├če Neuerungen in Android N

HTC_10_front_back

Das Display selbst zeigt uns eigentlich keine gro├čen ├ťberraschungen. Die Oberfl├Ąche ist im typischen HTC-Design gehalten und birgt keine gro├čen Neuerungen. Viel spannender ist aber, dass es wieder kapazitive Tasten gibt. Das bedeutet, dass neben dem Home-Button, der auch als Fingerabdruckscanner fungiert, wieder die Zur├╝ck, sowie App-├ťbersicht-Kn├Âpfe untergebracht sind. Damit gewinnen wir Nutzer also wieder den unteren Platz des Displays zur├╝ck, da die Navigationsleiste auf dem Bildschirm wegf├Ąllt.

Der Abstand zwischen Rahmen und Display oben sowie unten ist aber trotzdem nicht geschrumpft, was wir ehrlich gesagt schon ein wenig bedauern. HTC hat es sogar geschafft den schwarzen Balken ├╝ber den Navigations-Tasten beizubehalten ÔÇô bei dem Foto fehlt aber noch das HTC-Branding.

Auch zu den Seiten ist auf dem Foto ein deutlicher Abstand zu sehen, wodurch das HTC 10 etwas klobiger wirkt, als es vermutlich ist.

Die R├╝ckseite haben wir ja bereits in einem vorangegangenen Leak thematisiert. Mit den abgerundeten Kanten soll die Haptik etwas gef├Ârdert werden.

Vorstellung in New York

Wir sind schon auf die finale Version des neuen Flaggschiffes gespannt und hoffen, dass HTC mit dem Ger├Ąt wieder einen Volltreffer landet. ├ťber den Vorstellungstermin wird derzeit noch spekuliert. Im Raum steht derzeit der 19. April. Wir werden sehen und halten euch nat├╝rlich auf dem Laufenden.

Quelle: Twitter (@tanalibera)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen