MWC 2018: Sony präsentiert mit dem Xperia XZ2 neues Premium-Modell

Florian Meingast 26. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für MWC 2018: Sony präsentiert mit dem Xperia XZ2 neues Premium-Modell Kommentar(e)

Das Rätselraten der vergangenen Monate um Sonys neues Flaggschiff hat endlich ein Ende: Die Japaner präsentierten vor Kurzem auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona das Xperia XZ2 und das XZ2 Compact erstmals der Öffentlichkeit. Was die beiden Modelle können, wann sie veröffentlicht werden und wie viel sie kosten, verraten wir Ihnen in den folgenden Zeilen.

Die offizielle Präsentation der beiden Flaggschiff-Modelle in Barcelona. Quelle: OJ

Die offizielle Präsentation der beiden Flaggschiff-Modelle in Barcelona. Quelle: Janko

Der Fokus der Präsentation galt eindeutig dem Xperia XZ2. Das Design des neuen Top-Modells gefällt. Durch die gläserne Front und Rückseite sowie den Aluminiumrahmen liegt das XZ2 sehr gut in der Hand. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite angebracht.

Ein Highlight des XZ2 ist die Kamera. Mit der 19 Megapixel „Motion Eye“-Knipse gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen fantastische HDR-Fotos und -Videos in 4K-Auflösung. Zudem sind Zeitlupenaufnahmen mit 960 Bildern pro Sekunden möglich. Das farbintensive 5,7 Zoll große Full HD+ Display im 18:9 Format gibt die aufgenommen Fotos und Videos in brillanter Qualität wieder.

Im Inneren des Gehäuses leisten ein Snapdragon 845 Octacore-Prozessor und 4 GB Ram ihre Arbeit. Der interne Speicherplatz beträgt 64 Gigabyte und lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 400 Gigabyte erweitern. Das XZ2 wird Anfang April um 799 Euro erhältlich sein.

Das Xperia XZ2 in "Deep Green" (l.) und die kleinere Compact Version in "Moss Green" Quelle: Sony

Das Xperia XZ2 in „Deep Green“ (l.) und die kleinere Compact-Version in „Moss Green“ Quelle: Sony

In der folgenden Tabelle haben wir sämtliche Informationen über die beiden Modelle für Sie zusammengefasst.

Xperia XZ2 Xperia XZ2 Compact
Akku Polymer-Akku, 3.180 mAh, kabellose Ladefunktion Polymer-Akku, 2.780 mAh
Audio Stereo Lautsprecher mit S-Force Front Surround Stereo Lautsprecher mit S-Force Front Surround
Betriebssystem Android 8.0 Oreo Android 8.0 Oreo
Display 5,7 Zoll Full HD+ HRD, 18:9-Format 5 Zoll Full HD+ HDR, 18:9- Format
Erhältlich ab Anfang April 2018 Zweites Quartal 2018
Kamera 19 Megapixel Motion Eye-Kamera, Fünf-Achsen-Bildstabilisator, Dreifach-Sensor-Technologie, Zeitlupensequenzen mit 940 Bildern pro Sekunde 19 Megapixel Motion Eye-Kamera, Dreifach-Sensor-Technologie, Zeitlupensequenzen mit 940 Bildern pro Sekunde
Konnektivität USB C, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite USB C, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Preis 799 Euro 599 Euro
Prozessor Snapdragon 845 Octa-Core, 4 GB Ram Snapdragon 845 Octa-Core, 4 GB Ram
SIM Single- und Dual-SIM Variante Single- und Dual-SIM Variante
Sonstiges IP65, IP68, 3D Creator mit Selfie-Funktion, erhältlich in „Liquid Black“, „Liquid Silver“, „Deep Green“ und „Ash Pink“, Gehäuse aus Glas und Aluminium 3D Creator mit Selfie-Funktion, in den Farben „Black“, „White Silver“, „Moss Green“ und „Coral Pink“ erhältlich, Gehäuse aus Glas, Aluminium und mattem Kunststoff
Speicher 64 GB, mit microSD-Karte um bis zu 400 GB erweiterbar 64 GB, mit microSD-Karte um bis zu 400 GB erweiterbar

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen