Samsung Galaxy Note Lite: Vorstellung am MWC im Februar 2014 (Gerücht)

Redaktion 4. Dezember 2013 1 Kommentar(e)

Smartphone-Tablet-Hybriden sind in den letzten Monaten immer größer und klobiger geworden. Um wieder für eine schlankere Figur zu sorgen, will Samsung ein Note Lite, sprich eine kleinere und dünnere Variante, der ungemein populären Note-Serie vorstellen.

Möglicherweise wird das Note Lite die gleiche Größe wie das Note 3 haben.

Möglicherweise wird das Note Lite die gleiche Größe wie das Note 3 haben.

Mit der Galaxy Note-Serie hat Samsung einen neuen Markt erschlossen. Die Phablets – oder wie sie Samsung jetzt nennt, die Foneblets, wurden von Kunden sehr positiv angenommen. Mit einem 5,3 Zoll Display war das ursprüngliche Note ausgestattet. Der Nachfolger wies dann bereits einen 5,5 Zoll großen Bildschirm auf und das neueste Foneblet ist noch einmal um 0,2 Zoll gewachsen, sprich 5,7 Zoll groß.

Vor- und Nachteile

Natürlich hat ein solch großes Display seine Vorteile. Beispielsweise ist das Spielen oder das Ansehen von Videos bzw. Filmen viel angenehmer als auf einem 4-5 Zöller. Das haben auch andere Hersteller wie LG oder HTC erkannt und auch einige Phablets auf den Markt gebracht. Der Nachteil liegt allerdings klar auf der Hand. Die Größe des Geräts ist oftmals sehr unpraktisch und wirkt einfach klobig. Da ist ein HTC One mini im Gegensatz weit platzsparender.

Vorstellung zum MWC

Samsung scheint noch ein Mittelding zwischen Foneblet und Smartphone zu fehlen. Gerüchten zufolge will man deswegen ein abgespecktes Note auf dem MWC vorstellen. Was die Spezifikationen des Geräts betrifft, ist noch nichts bekannt. Allerdings munkelt man, dass es sich im Bereich zwischen 5,5 und 5,7 Zoll befinden soll. Auch bei der Kamera will Samsung anscheinend einen kleinen Schritt zurück machen und eine 8MP-Linse einbauen. Sehr untypisch ist allerdings die Technologie des Displays. Anstatt eines Super-AMOLED-Displays soll ein SLCD zum Einsatz kommen. Wie üblich soll das Note Lite in den Farben schwarz und weiß vorgestellt werden.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Zielgruppe der Hersteller damit ansprechen will und vor allem, wie die Kunden darauf reagieren werden. Was haltet ihr von dem abgespeckten Note und glaubt ihr, dass so ein Gerät überhaupt kommen wird? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Quelle: SamMobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen