Video von neuem Oppo-Smartphone zeigt Gerät ohne Rand zum Display

Redaktion 24. März 2015 0 Kommentar(e)

Vor nicht allzu langer Zeit hat uns der chinesische Hersteller Oppo das N3 sowie das R5 gezeigt. Letzteres haben wir auch bereits getestet. Zu jenen Gerätschaften soll sich jetzt schon bald ein weiteres Smartphone gesellen, welches mit einem rahmenlosen Display besticht. Dazu gibt’s auch schon einige Fotos und auch ein Video.

Auch interessant: Mickrige Gewinnmargen: So bieten Android-Hersteller dem Smartphone-Krösus Apple die Stirn

Oppo_rahmenlos_video

Mitte des letzten Jahres haben wir bereits von Sharp ein Smartphone zu Gesicht bekommen, welches mit einem extrem schmalen Display-Rahmen aufgefallen ist und auf den Namen Auqos Crystal hörte. Jenes Gerät fand aber auf dem Massenmarkt nie wirklich Anklang, weshalb man auch seither nicht wirklich mehr etwas davon gehört hat.

Kein Rand

Jetzt versucht aber Oppo mit dem gleichen Konzept die Massen zu gewinnen. In einem Video zeigt sich nämlich ein vermeintliches Smartphone, bei dem das Display an den beiden Rändern Links sowie Rechts bis ganz zum Gehäuse-Rand ragt. Nachdem seit einigen Tagen bereits diverse Fotos von dem Gerät im Netz kursieren, gibt es jetzt auch endlich bewegte Bilder.

Dort wird prinzipiell einmal die Funktionstüchtigkeit des Geräts präsentiert. Die Wiedergabe von Musik und Videos funktioniert auf dem riesigen Display, welches wirklich fast keinen Rahmen aufweist, einwandfrei. Damit ist zumindest einmal klar, dass es jenes Gerät gibt und dieses quasi bereits in der finalen Phase ist.

Patentantrag erklärt Funktionsweise

Dass es Oppo mit dem Gerät sehr ernst meint unterstreicht ein kürzlich aufgetauchtes Patent, welches genau jene Technik für die nahezu rahmenlosen Displays behandelt. Durch einen optischen Trick wird dem Nutzer der Eindruck eines nicht vorhandenen Randes vermittelt.

Damit ist das kommende Oppo-Gerät ganz klar eines der Geräte, welches wir in den nächsten Wochen und Monaten unbedingt im Auge behalten werden. Sollte Oppo unter dem Display auch noch eine ordentliche Hardware verbauen, dann hat dieses Smartphone viel Potential um dem Galaxy S6 oder HTC One M9 das Wasser abzugraben.

Quelle: Gizmochina, GSMArena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen