Datenverbrauch überwachen

Redaktion 12. Juli 2012 1 Kommentar(e)

Vor allem wenn man über keine Daten-Flatrate verfügt, kann der Internetkonsum am mobilen Endgerät teuer werden. NetCounter wirkt dem entgegen, indem die App laufend das Datenvolumen erfasst und Alarm schlägt, wenn eine definierte Grenze erreicht wird. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Statistiken.

1) Download

Nach erfolgreichem Download aus dem Android Market beginnt der Zähler zu laufen. Der Datentraffic aus verschiedenen Netzwerken, wie zum Beispiel GSM oder W-LAN, wird separat aufgezeichnet.

2) Netzwerk einstellen

Durch langes Drücken auf ein Netzwerk kann ein Diagramm angezeigt oder ein neuer Zähler hinzugefügt werden. Auch das Löschen aller Daten dieses Netzwerkes ist hier möglich.

3) Zähler einstellen

Drückt man hingegen etwas länger auf einen Zähler, kann man den Zählertyp ändern beziehungsweise den Zähler entfernen. Aber auch die Festlegung eines Alarms erfolgt hier.

4) Alarm festlegen

Steht nur ein bestimmtes Datenvolumen zur Verfügung, kann man einen Alarm für eine selbst festgelegte Grenze definieren. Dies bietet einen zuverlässigen Schutz vor unerwünschten Zusatzkosten.

[appaware-app pname=’net.jaqpot.netcounter‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen