Tipp: Google Maps weiß jetzt auch wo deine Freunde wohnen!

22. November 2016 Kommentare deaktiviert für Tipp: Google Maps weiß jetzt auch wo deine Freunde wohnen! Kommentar(e)

Sie suchen das Haus eines Freundes, haben aber die Adresse nicht im Kopf? Google Maps hält den Straßennamen parat, sofern Sie diesen bei Ihren Kontakten hinterlegt haben.

1. Erst speichern…

Das bedeutet, dass Sie, sofern nicht schon gesehen, Ihre Kontakte mitsamt deren Adressen speichern sollten. Das machen Sie wie gewohnt im Telefonbuch Ihres Geräts.

1

2…dann losfahren

Die Synchronisation mit den Kontakten gibt es schon eine Weile, neu ist allerdings die Auflistung der Adressen direkt in Google Maps. Navigieren Sie auf „Meine Orte“, wo Sie im Punkt „Mit Beschriftung“ alle Ihre Kontakte mitsamt Adresse finden.

3. Zusatzinfos

Jeder Eintrag ist mit Name, Zieladresse und der ungefähren Entfernung hinterlegt. Ein Tipp darauf und Google Maps bringt Sie sicher an das gewünschte Ziel.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil