Tipp: Unnötige Widgets entfernen für mehr Akkulaufzeit

12. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Widgets sind praktisch: Wir können jederzeit das aktuelle Wetter ablesen, oder informieren uns laufend über Aktien. Doch die meisten Widgets sind Stromfresser. Nicht unbedingt benötigte Widgets sollten Sie daher entfernen.

2015-02-21 22.29.40

 

1) Widget entfernen

Ein Widget entfernen Sie vom Startbildschirm genauso wie eine App. Tippen Sie so lange auf das Widget, bis oben die Aufschrift „Entfernen“ oder ein Mülleimersymbol eingeblendet wird. Nun ziehen Sie das Widget genau dorthin. Wenn es rot eingefärbt wird, können Sie den Finger vom Display nehmen. Das Widget wird entfernt. Nach wie vor finden Sie es in der Apps-Schublade im Register „Widgets“. Hier können Sie es jederzeit wieder installieren.

2015-02-21 22.28.14

2) Auto-Aktualisieren aus

Bei manchen Widgets genĂĽgt es auch die Aktualisierungsfrequenz zu senken oder die automatische Aktualisierung auszuschalten. Dann mĂĽssen sie es aber immer von Hand aktualisieren.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil