Batteriestandsanzeige kalibrieren

Tam Hanna 14. März 2015 0 Kommentar(e)

Ein alternder Akku scheint nach dem Erreichen von 20% Restkapazität oft noch rascher zu verfallen. Mit der Akku-Kalibrierung korrigieren Sie zumindest die Anzeige. Wir zeigen hier die Vorgangsweise für Samsung Galaxy Phones. Alternativ können Sie auch die Root-App „Battery Calibration“ nutzen.

Akku_kalibrieren

1) Akku laden

Die Durchführung eines Kalibrationsprozesses basiert darauf, dass das Telefon den Verfall der Batteriespannung über die Zeit analysiert. Zur Erfassung einer kompletten Kennlinie muss der Akku – logischerweise – voll aufgeladen sein. Wenn dies nicht der Fall ist, so stecken Sie ihr Telefon an ein Netzgerät an und warten Sie bis zum Abschluss des Ladevorgangs.

Screenshot_2014-10-01-23-06-31

 

2) Menü öffnen & Informationen auswerten

Kalibrationsprozesse belasten die Hardware. Samsung hat das dafür nötige Menü gut versteckt, um dem Nutzer die Aktivierung zu erschweren. Öffnen Sie die Telefon-App ihres Galaxy-Geräts und geben Sie dort *#0228# ein. Nach dem Eingeben der letzten Raute öffnet sich ein Bildschirm mit diversen Informationen über ihren Akku.

Screenshot_2014-10-01-23-08-36

3) Kalibrierung durchführen

Klicken Sie danach auf den Quick Start-Button, um die Kalibrierung zu beginnen. Der Bildschirm ihres Telefons wird für daraufhin ausgeschaltet, während ein Entladeprozess beginnt. Nach dem Aufwachen des Bildschirms sollte die Akkustands- anzeige genauer arbeiten.

afDgdCJYM8ar3OvTyv2mcDkL30qglxkW1LhWFDuibO1TKxyzsVF9OvDjqXm4RijP9Q8A=h900

 

4) Ergebnisse ernten

Ihr Telefon beginnt nun, seine Batterie neu auszumessen. Sie sollten im Laufe der nächsten Tage eine Steigerung der Genauigkeit bemerken. Wenn diese Vorgehensweise aus irgendeinem Grund nicht zum Ziel führt, so können Sie die Applikation „Battery Calibration“ anwenden.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.