mobile pocket Kundenkarten (App der Woche)

Hartmut Schumacher 4. März 2013 0 Kommentar(e)

Du findest Kundenkarten prinzipiell nützlich, aber auch etwas lästig? Das wird sich schlagartig ändern, wenn du die App mobile pocket installierst. (kostenlos)

mobile pocket Image-Shot

Kundenkarten erfreuen sich großer Beliebtheit. Kein Wunder: Sie bieten handfeste Vorteile für die Kunden. Allerdings wird die Brieftasche unerfreulich dick, wenn man viele solcher Karten nutzt.

Es gibt dafür jedoch eine Lösung. Und natürlich kommt da dein Smartphone ins Spiel: Die App mobile-pocket erlaubt es dir, deine diversen Kundenkarten digital zu verwalten.

Das Programm unterstützt eine große Zahl von Kundenkartenanbietern – und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, in der Schweiz, in Tschechien, in Frankreich, in Spanien, in Großbritannien und in den USA. Große überregionale Unternehmen wie Adler, Ikea, Karstadt, Lufthansa, Obi, Rewe und UCI Kinowelt findest du in der Liste des Programms ebenso wie kleinere regionale Firmen.

Befindet sich eine gewünschte Kundenkarte tatsächlich nicht im Sortiment der App, dann ist das kein Problem. Denn es ist ohne Weiteres möglich, eigene Karten anzulegen, oder das Team von mobile-pocket über neue Karten in Kenntnis zu setzen.

Streifen-Code einscannen

Wie kommt eine Karte nun ins Smartphone? Im Idealfall scannst du mit der Handy-Kamera den Streifen-Code der Karte ein. Und wenn die Kamera deines Smartphones den Code nicht scharf stellt? – Dann gibst du die Barcode-Nummer, die auf der Karte aufgedruckt ist, einfach händisch ein. Die App erzeugt anschließend selbst den dazugehörigen Streifen-Code. Auch Karten, die keinen Streifen-Code aufweisen, lassen sich mit dem Programm per Kundennummer verwalten.

Sobald du an der Kassa im Geschäft ans Bezahlen gehst, rufst du einfach die richtige Karte auf deinem Smartphone auf und lässt den Streifen-Code bildschirmfüllend anzeigen, so dass die Kassiererin ihn gut einscannen kann.

Du stehst an der Kasse, deine Kundenkarte und der aktuelle Gutschein aber liegen sinnlos zuhause herum? Das wird dir nie wieder passieren, wenn du die App mobile-pocket verwendest.

Du stehst an der Kasse, deine Kundenkarte und der aktuelle Gutschein aber liegen sinnlos zuhause herum? Das wird dir nie wieder passieren, wenn du die App mobile-pocket verwendest.

Bleibt nur noch ein Problem: Du willst dein Smartphone wechseln oder hast es verloren? Auch hier bietet mobile-pocket eine einfache Lösung: Wenn du die sogenannte CardSync-Funktion in der App aktivierst, werden alle deine Kartendaten gespeichert und sind wiederherstellbar. Das hat den Vorteil, dass du von mehreren Geräten aus auf deine Karten zugreifen kannst – und dass ein defektes oder verschwundenes Smartphone keinen Verlust aller mobile-pocket Inhalte mit sich zieht.

Aktuelle Coupons

mobile-pocket hat aber noch mehr zu bieten: Durch eine Kooperation mit der Coupon-Plattform Coupies ist das Programm imstande, dich mit aktuellen Coupons zu versorgen. Du darfst dabei entscheiden, welche Kategorien und welchen Umkreis die App berücksichtigt.

Fazit

Dank mobile-pocket hast du all deine Kundenkarten immer platzsparend dabei. Das Verwalten der Karten mit dieser App ist zudem vorbildlich einfach.

Video-Review

[pb-app-box pname=’at.bluesource.mobilepocket‘ name=’mobile pocket Kundenkarten‘ theme=’dark‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen