Boulder Dash®-30th Anniversary

Tam Hanna 5. Dezember 2014 0 Kommentar(e)
Boulder Dash®-30th Anniversary Androidmag.de 4 4 Sterne

Ein kleines Männchen findet sich in einem mit Unmengen von Edelsteinen gefüllten Höhlensystem wieder. Seine – und somit auch deine – Aufgabe besteht darin, möglichst viele davon einzusammeln. (kostenlos, mit aggressiven In-App-Käufen)

Screenshot_2014-11-06-16-29-59

Der Großteil der Steine findet sich in weichem Sediment, das von der Spielfigur ohne großen Aufwand abgetragen werden kann. Wer genügend Edelsteine zusammengetragen hat, sollte sich auf die Suche nach dem Ausgang machen. Ein vergleichsweise großzügig bemessener Timer sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Boulder Dash besteht aus mehr als 200 unterschiedlichen Levels. Insbesondere in späteren Missionen ist es hilfreich, auf Power-Ups zu setzen. Leider sind diese nur in Schatzkisten zu finden, deren Auftreten nicht gerade dem Gesetz der Regelmäßigkeit entspricht. Als Alternative dazu gibt es natürlich In-App-Käufe.

Screenshot_2014-11-06-16-31-12

Freifallende Steine

Boulder Dash bringt eine gut funktionierende Physik-Engine mit. Das bedeutet, dass Steine und andere aus dem Sediment gelöste Objekte schnellstmöglich den Weg nach unten antreten. Unvorsichtige Spieler müssen dann miterleben, wie ihr Alter Ego von einem herabfallenden Felsen in eine Flunder verwandelt wird.

Smartere Zocker nutzen dies zur Beseitigung von Feinden und zur Erzeugung von neuen Edelsteinen. Denn in höheren Stufen führt stupides Graben nicht mehr zum gewünschten Erfolg. Wenn du vor dem Graben dein Gehirn nicht strapazierst, findest du dich schneller unter einer nicht überwindbaren Geröllschicht wieder, als dir lieb ist.

Die im Comicstil gehaltene Grafik wird von dudeliger Musik untermalt. Über die mit Gesten oder einem am Bildschirm erscheinenden 5way-Navigator erfolgende Steuerung gibt es nichts zu klagen.

Screenshot_2014-11-06-16-32-37

Fazit

„Boulder Dash®-30th Anniversary“ ist eine an die heutige Zeit angepasste Neuauflage des erstmals 1984v erschienenen Konsolenklassikers. Dank der mehr als 200 Levels bietet das Game jede Menge neuer Knobelaufgaben. Ob Freunde der Originalversion mit den vielen In-App-Angeboten und Rollenspielelementen glücklich werden, steht auf einem anderen Blatt…

[pb-app-box pname=’com.tapstargames.boulderdash30′ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen