Die Auserwählten im Labyrinth

Tam Hanna 26. Oktober 2014 0 Kommentar(e)
Die Auserwählten im Labyrinth Androidmag.de 4 4 Sterne

Eine Gruppe von Jugendlichen findet sich in einem abgeschiedenen Verließ wieder. In diesem an der Filmvorlage angelegten Runner musst du ihnen dabei helfen, aus ihrem Gefängnis auszubrechen. (kostenlos, mit aggressiven In-App-Käufen)

Unbenannt-1

Die Spieler befinden sich zu Beginn auf einer als Lichtung bezeichneten Freifläche. Ein daran angeschlossenes Labyrinth enthält Hinweise, die zur Befreiung der Gruppe erforderlich sind. Leider schließt sich der Ausgang dieses Gebiets nach einiger Zeit, wobei alle in der Hindernisbahn befindlichen Figuren den Heldentod sterben.

Maze Runner, so der englische Titel, unterscheidet sich von klassischen Runnern, weil du hier spezifische Missionen zu erfüllen hast. Die diversen Maps sind voller (als Clue bezeichnete) Elemente, deren Einsammeln neue Bereiche öffnet. Das Spiel gewinnt dadurch an Tiefgang, und ist nicht – wie andere Runner – „endlos“.

Wie in der Filmvorlage steht dir auch hier eine Gruppe von Spielern zur Verfügung, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. Einige davon müssen mit Spielgeld freigeschaltet werden, das leider nicht ohne Weiteres erspielt werden kann.

Screenshot_2014-09-23-12-22-13

Zerbrechendes Gestein auf 0 Uhr

The Maze Runner bietet beinahe filmreife Grafik. Herunterfallende Barrieren zerbrechen physikalisch korrekt in ihre Einzelteile, ohne das Telefon dabei zum Stottern zu bringen. Der vom Film abgeleitete Sound passt bestens ins Bild.

Gestensteuerung ist nicht jedermanns Sache, funktioniert hier aber problemlos. Dein Alter Ego folgt den Wischgesten umgehend und ohne zu zögern. Ob des kostenlosen Downloads muss der Entwickler sein Spiel durch In-App-Käufe monetisieren. Du darfst Münzen gegen Kleingeld kaufen, um deine Charaktere so schneller weiterzuentwickeln.

Screenshot_2014-09-23-12-22-14

Fazit

The Maze Runner ist eine interessante Neuauflage des Runner-Genres. Dank der amüsanten Levels und der Hintergrundstory ist das Spiel nicht nur für Kenner des Films interessant. Leider gibt es keine Möglichkeit, um die diversen In-App-Käufe „auf einen Schlag“ zu erledigen.

[pb-app-box pname=’com.pikpok.mr.play‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen