Run Run Bear II

Redaktion 10. März 2013 0 Kommentar(e)
Run Run Bear II Androidmag.de 3 3 Sterne

Ein weiteres Spiel, das dich auf Highscore-Jagd schickt. Der hungrige Bär macht sich auf, um Honig zu sammeln und muss dafür sehr sehr weit laufen bzw. fliegen. (kostenlos)

Run Run Bear II_main

Der Bär, der zu Beginn aus einer Höhle gerannt kommt, hat ein Maschinengewehr umgeschnallt, mit dessen Hilfe er fliegen kann. Klingt ein wenig verrückt, oder? Verrückt ist das schon, aber auch einfach. Mit einem Fingertipp auf den Bildschirm lässt du den Bären wie einen Drachen steigen. Das ist auch schon fast alles was du tun musst. Fast, denn es gibt immerhin Hindernisse, denen du ausweichen musst.

Endlos-Runner mit mehreren Zielen

Das grundlegende Ziel ist, so weit wie möglich zu rennen bzw. zu fliegen. Nebenbei wäre es natürlich sinnvoll, wenn du Honig einsammelst, denn damit kannst du dir im Shop Verbesserungen bzw. Erleichterungen kaufen. Außerdem fliegen hin und wieder Fischmünzen ins Bild. Wenn du diese einsammelst, kannst du diese am Ende, sobald du in ein Hindernis gelaufen bist, bei einem „Einarmigen Banditen“ einlösen, und hast die Chance eine Verbesserung zu gewinnen.

Unterstützung aus der Tierwelt

Obendrein gibt es auch noch spezielle Quadrate, welche fünf weitere Fortbewegungsmittel bereithalten. Dies sind ein Huhn, ein Bulle, ein Vogel, ein Affe sowie eine Spinne. All diese Tiere unterscheiden sich sowohl in puncto Geschwindigkeit als auch im Flugverhalten. Außerdem besitzt du quasi ein zweites Leben, wenn du auf einem der Tiere reitest. Solltest du also zum Beispiel auf dem Bullen reitend in ein Hindernis krachen, dann kannst du noch immer mit dem Bären weiterlaufen.

Missionen mit an Bord

Damit das Spiel nicht ganz so schnell den Reiz verliert, haben die Entwickler auch noch Missionen integriert. Angefangen von einfachen Dingen wie „Laufe 100m“ oder „Kaufe dir ein neues Equipment“ bis hin zu kniffligen und schwierigen Aufgaben wie zum Beispiel „10 km Laufen ohne einen Honig einzusammeln“, ist für jedermann etwas dabei. Eine gewisse Langzeitmotivation ist somit gegeben.

Mach dich mit dem Bären und seinem Maschinengewehr auf die Jagd nach Honig und dem Highscore.

Mach dich mit dem Bären und seinem Maschinengewehr auf die Jagd nach Honig und dem Highscore.

Fazit

Mit Run Run Bear II haben die Entwickler ein solides Highscore-Game auf die Beine gestellt. Eigentlich sieht die App ganz tadellos aus und funktioniert auch ebenso gut. Was negativ auffällt, ist der Hintergrund bzw. die Figuren selbst: Sie wirken zu pixelig.

[pb-app-box pname=’com.game.rrb2.plugin.global‘ name=’Run Run Bear II‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen