Video: Lego Mindstorms-Roboter spiel Clash of Clans

Redaktion 17. Januar 2014 1 Kommentar(e)

Clash of Clans ist derzeit eines der beliebtesten Spiele für Smartphones und Tablets. Dennoch gibt es einige Aufgaben, die weniger reizbar sind, wie beispielsweise das ständige einsammeln von Münzen und Elixieren. Diese Arbeit übernimmt zumindest für einen Spieler ein Roboter.

clash of clans_main

Mark Petzold, ein Professor an der St. Cloud State University in St. Cloud Minnesota, hat einen Roboter aus Lego gebaut, der selbständig Clash of Clans spielt. Natürlich sendet der Roboter keine Truppen an verbündete Clans oder greift andere Spieler an, sondern sammelt einfach nur die gesamte Zeit Münzen und Elixiere ein. Damit maximiert der Professor seine Ressourcen-Ausbeute, denn die Minen sind zu keinem Zeitpunkt voll und können somit durchgehend arbeiten.

Der nächste Schritt des Teams wird sein, dass man dem Roboter etwas kompliziertere Aufgaben zuweist, wie eben das Angreifen von Feinden oder das Unterstützten von Verbündeten. Sofern dies auch klappt, hat das Forscherteam die perfekten Voraussetzungen um Platz 1 bei Clash of Clans zu werden – vorausgesetzt, die Entwickler machen nichts gegen die Automatisierung.

Hier gibts noch das Video von dem Roboter:

Quelle: VentureBeat

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen