Exklusiv: Interview mit Aviate Co-Funder „Mark Daiss“: Yahoo Aviate ist jetzt auch in Deutsch verfügbar

Redaktion 3. September 2014 0 Kommentar(e)

Der „Aviate Launcher“ aus dem Hause Yahoo ist kein gewöhnlicher Launcher. Dieser Vertreter lernt nämlich aus deinem Nutzungsverhalten und legt dir die als nächstes benötigten Apps und wichtige Inhalte auf den Startbildschirm. Jetzt gibt es die App auch endlich in Deutsch.

Auch interessant: Studie besagt, dass Deutsche kaum neue Apps ausprobieren

aviate_main

Seit dem Start der Alpha im Juni hat sich die Anzahl der Nutzer der App verdoppelt. Außerdem hat Yahoo durch aufgezeichnete Aviate-Daten herausgefunden, dass der durchschnittliche Nutzer des Launchers um die 95 Apps installiert hat. Da braucht es natürlich eine entsprechende Organisation, damit man möglichst schnell die gesuchte Anwendung öffnen kann.

Da sich Aviate überall einer hohen Beliebtheit erfreut, bringen die Entwickler jetzt auch eine deutsche Oberfläche.

Da sich Aviate überall einer hohen Beliebtheit erfreut, bringen die Entwickler jetzt auch eine deutsche Oberfläche.

Aviate lernt

Dabei hilft der Launcher ungemein, denn durch das ständige Nutzen der Anwendung, lernt der Launcher, welche Apps du zu welcher Zeit nutzt. So werden dir beispielsweise am Morgen der Kalender sowie die News-Apps angezeigt, während dir in der Arbeit Telefon und SMS zur Verfügung stehen. Am Abend sowie Wochenende befinden sich dann aber wieder Spiele oder Apps der sozialen Netzwerke ganz dominant auf dem Homescreen. Möglich macht das eine intelligente Basis, die dein Nutzungsverhalten aufzeichnet und auswertet. Diesem Profil entsprechend werden die Anwendungen antizipiert und vorgeschlagen.

Der Inhalt auf der linken Seite varriiert je nach Ort und Zeit.

Der Inhalt auf der linken Seite varriiert je nach Ort und Zeit.

Wir kratzen an der Oberfläche!

Für die Zukunft hat Mark Daiss vorgesehen noch mehr Content aus Apps auf den Homescreen zu bringen. Anstatt beispielsweise in die Facebook-App wechseln zu müssen, sollte der Post einer engen Freundin gleich auf dem Homescreen angezeigt werden. Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt, so Daiss.

Erreichen möchte das Team damit, dass aus den bisher statischen Oberflächen und Smartphones dynamische Wunderkinder werden. Orts- und Zeitbezogene Inhalte sind dabei aber nur die Spitze des Eisbergs meint der Entwickler.

Wenn du derzeit auf der Suche nach einem neuen Launcher bist, dann solltest du auf jeden Fall einen Blick auf „Yahoo Aviate Launcher“ werfen. Die App ist kostenlos im Play Store verfügbar.

[pb-app-box pname=’com.tul.aviate‘ name=’Yahoo Aviate Launcher‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

Quelle: Yahoo!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen