Neu bei WhatsApp: freihändiges Aufnehmen von Sprachnachrichten

Christoph Lumetzberger 6. April 2018 Kommentare deaktiviert für Neu bei WhatsApp: freihändiges Aufnehmen von Sprachnachrichten Kommentar(e)

Mit der aktuellen Version von WhatsApp ist es nun möglich, Sprachnachrichten freihändig aufzunehmen.

Whatsapp: Freihändige Sprachaufnahme (Bild: Wenzel)

WhatsApp: Freihändige Sprachaufnahme (Bild: CDA)

Immer beliebter wird das Senden kurzer Sprachnachrichten via WhatsApp, sei es um sich entweder das Tippen zu ersparen, oder wenn man gerade nicht die Möglichkeit dazu hat, für einen längeren Zeitraum das Smartphone zu bedienen. Dazu musste man bisher im jeweiligen Chat den Finger auf den Mikrofon-Button legen und ihn während der Aufzeichnung permanent am Knopf belassen. Seit dem Update auf die Version 2.18.102 ist dies nun nicht mehr nötig.

Es muss lediglich der Mikrofon-Button betätigt und etwas nach oben geschoben werden, damit ein angezeigtes Schlosssymbol einrastet und die Aufnahme nun weiterläuft, bis man entweder auf „Senden“ oder „Abbrechen“ drückt. Sollte die Funktion selbst nach dem Update noch nicht verfügbar sein, kann eine Neuinstallation der App helfen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen