Samsung: Handfeste Überraschung in Sachen Galaxy S9

Michael Derbort 4. September 2017 Comments Off on Samsung: Handfeste Überraschung in Sachen Galaxy S9 Kommentar(e)

Kaum wurde das S8 offiziell gelauncht, brodelt bereits die Gerüchteküche zum Nachfolgermodell S9. Bemerkenswert ist hierbei nicht, dass es dieses Ding irgendwann geben wird, spektakulärer ist der nunmehr kolportierte Veröffentlichungstermin. Aber der Reihe nach.Galaxy S8 Bild: Samsung

Galaxy S8
Bild: Samsung

Displays bereits ab November

Bekannt wurde, dass die OLED-Displays für das neue Galaxy S9 bereits im November auf die Reise geht. Es ist allgemeine Usus, dass zunächst die Bildschirme geordert werden, danach kommen so nach und nach die übrigen Komponenten dran. Üblicherweise vergehen zwei bis drei Monate, ehe ein Modell fertiggestellt ist. Das legt rechnerisch nahe, dass bereits im Januar oder Februar des kommenden Jahres mit der neuen Galaxy-Generation zu rechnen ist. Angekündigt waren die Geräte erst für März oder April 2018.

Gemutmaßt wird, dass Samsung durch einen vorgezogenen Verkaufsstart ein veritables Konkurrenzprodukt für das iPhone 8 auf dem Markt positionieren möchte. Gleichzeitig hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Samsung für die neue Generation den neuen Snapdragon 845 von Qualcomm verbauen wird. Durch einen Deal in der Vergangenheit könnte der Chiphersteller einen Großteil seiner Produktion für den koreanischen Elektronikriesen reservieren.

Quelle: The Investor

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen