Android-Versionsverteilung: KitKat weiter im Vormarsch, Honeycomb ist jetzt verschwunden

Redaktion 5. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Goodbye Honeycomb und Hallo KitKat! So oder so ähnlich könnte man die neuen Zahlen der Versionsverteilung von Android betiteln, denn Android 3.0 ist aus der Liste verschwunden, während der Anteil von KitKat 4.4.x immer weiter wächst.

Auch interessant: Android 4.4.3: Motorola rollt noch diese Woche das aktuellste Android für Moto E, Moto G und Moto X aus

android_versionsverteilung_juni_2014

Wie jedes Monat bekommen wir auch dieses Mal wieder die Versionsverteilung von Android zu Gesicht. Sehr auffallend ist dieses Mal, dass die Tabelle der unterschiedlichen Versionen um einen Eintrag kürzer geworden ist, da Android 3.x jetzt auf weniger als 0,1 Prozent aller Geräte läuft. Des Weiteren hat KitKat ordentlich zugelegt und sich innerhalb eines Monats fast verdoppelt. Während die jüngste Android-Iteration letztes Monat noch bei 8,5 Prozent stand, besitzt die Version jetzt einen Anteil von 13,6 Prozent.

Den größten Teil hält derzeit natürlich Jelly Bean mit 58,4 Prozent. Wie auch schon die letzten Monate zuvor verlieren die jüngeren Versionen Froyo, Gingerbread und Ice Cream Sandwich immer mehr Anteile, da die Geräte langsam aber sicher gegen neuere Modelle ausgetauscht werden. Das freut uns natürlich sehr, da die immense Fragmentierung von immerhin zwei Versionen bald eingedämmt wird.

Quelle: Android Developer

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen