Tagesrückblick 3. Juni 2013

Redaktion 3. Juni 2013 0 Kommentar(e)

Eine neue Woche hat begonnen und auf dem Android-Sektor hat sich viel getan. Damit ihr den Überblick über die Neuigkeiten behaltet fassen wir die wichtigsten Meldungen des Tages noch einmal für euch zusammen.

Fotos und Spezifikationen des LG Optimus L9 II aufgetaucht

LG arbeitet gerade an einer überarbeiteten Version des LG Optimus L9, die derzeit unter dem Namen LG Optimus L9 II gehandelt wird. Nun ist ein erstes Foto aufgetaucht, das Teile des Smartphones zeigen soll. In unserem Artikel erfährst du die technischen Daten zur zweiten Version des LG Optimus L9.

HTC plant Tablets mit Android und Windows RT

HTC hat in der Vergangenheit immer wieder Tablets auf den Markt gebracht. Nach einer längeren Denkpause liefert das Unternehmen ab Herbst 2013 zwei siebenzöllige Geräte mit Android und Windows RT aus. Hier haben wir alles Wissenswerte über die beiden Tablets zusammengefasst.

Galaxy Note 3, Galaxy S4 Zoom, Galaxy Tab 3 8.0 und 10.1 auf Samsung-Webseite bestätigt

Kasachstan verbindet man hierzulande wohl eher weniger mit einem sonderlich interessanten Technologiestandort, hin und wieder gibt es aber erfreuliches aus dem asiatischen Staat zu berichten. So wurde vor kurzem auf dem kasachischen Samsung-Homepage interessante Infos zu kommenden Geräten geleakt – darunter das Note 3. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Google will Gesichtserkennungs-Apps für Google Glass (vorerst) nicht erlauben

Google gibt sich offiziell vorsichtig, was die Umsetzung von Gesichtserkennung-Software für die Google-Brille angeht. Das Feature soll vorerst nicht verfügbar sein. Warum Google auf diesen Schritt vorerst verzichtet erfährst du in unserem Artikel.

Bildquelle: http://www.google.com/glass

Bildquelle: http://www.google.com/glass

MeMO Pad HD 7, Transformer Pad Infinity, FonePad Note FHD 6: Asus stellt auf Computex 2013 zahlreiche neue Geräte vor

Seit heute findet in Taipeh die Computex statt, die wichtigste Messe für mobile Geräte und Plattform in Asien, um aufzuzeigen, wohin die nächsten Monate in diesen Bereichen hingehen werden. Bereits zu Beginn war Asus mit seiner Pressekonferenz herausragend und zeigte gleich eine Fülle von neuen Geräten. Was die Geräte können und zu welchem Preis sie angeboten werden erfährst du in unserem Beitrag.

Samsung setzt bei künftigen Android-Tablets wie dem Galaxy Tab 3 10.1 auf Intel-Chips

Der Chiphersteller Intel ist vor allem im Bereich der mobilen Geräte ein eher unbeschriebenes Blatt. Das soll sich in Zukunft ändern: Im kommenden Samsung Galaxy Tab 3 10.1 sollen Bauteile des Zulieferers eingesetzt werden. Hier haben wir alle relevanten Informationen dazu zusammengefasst.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen