Benchmarkergebnisse des HTC One Mini

Redaktion 9. Juli 2013 0 Kommentar(e)

Das HTC One mini ist immer noch ein Gerücht, aber neue Benchmark-Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Mini Version des erfolgreichen HTC Smartphones auf dem Weg ist. Bisher angenommene Spezifikationen sollen durch den Benchmark bestätigt sein.

Das HTC One Mini zeigt sich im Grafikbenchmark als leistungsstarkes Mittelklasse Smartphone. Grafik: Android Authority.

Das HTC One Mini zeigt sich im Grafikbenchmark als leistungsstarkes Mittelklasse Smartphone. Grafik: Android Authority.

Neben Samsung will nun offensichtlich auch HTC „Mini“-Varianten seines Top-Smartphones auf den Markt bringen. Samsung hat die Mini Versionen seiner Smartphones Galaxy S3 und Galaxy S4 gut vermarktet und setzt auch dementsprechend viele Geräte davon ab. HTC will sich nun mit einer Mini Variante seines Top-Smartphones wieder die Aufmerksamkeit der Medien auf sich ziehen. Das Design des HTC One Mini soll sich natürlich an seinem großen Bruder dem HTC One orientieren. Das Smartphone soll ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel besitzen und von einem Qualcomm Snapddragon 400 Prozessor angetrieben werden.

Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 zum Einsatz. Darüber wird HTC sehr wahrscheinlich seine neue Sense Oberfläche mit Blinkfeed, die auch schon beim HTC One zum Einsatz kam, packen. Im 3D-Grafik Benchmark erreicht das HTC One mini ca 60-70 % der Punkte seines großen Bruders. Trotz der geringeren Display-Auflösung sollte im Gehäuse des One Mini aber dennoch ein sehr leistungsstarkes Smartphone stecken.

Das HTC One mini wird wahrscheinlich auf einem HTC Event im August vorgestellt.

Quelle: Android Authority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen