Gerücht: Nexus 7 mit Full HD-Display und Qualcomm-Quad Core soll ab Juli zu haben sein

Redaktion 17. Mai 2013 0 Kommentar(e)

Die nächste Generation des Nexus 7 wird wahrscheinlich nicht mehr auf der Google i/O präsentiert, sondern soll auf einem eigenen Event im Juli vorgestellt werden. Die erwarteten Spezifikationen des neuen Tablets lesen sich hervorragend: Quad Core-CPU, Full HD-Display, Android 4.3.

Der Nachfolger des Nexus 7 soll mit einem Qualcomm-Prozessor ausgestattet sein.

Der Nachfolger des Nexus 7 soll mit einem Qualcomm-Prozessor ausgestattet sein.

Die überarbeitete Version des Nexus 7 soll angeblich gemeinsam mit dem Lauch von Android 4.3 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Digitimes soll herausgefunden haben, dass die nächste Generation des Nexus-Tablets im Juli vorgestellt werden soll. Ein passendes Datum für die Vorstellung des neuen Nexus 7 wäre der 7.7.2013, bestätigt ist aber noch nichts.

Google plant laut digitimes zwischen 6 und 8 Millionen Stück des Tablets in der 2. Jahreshälfte abzusetzen. Das Tablet soll von einem Qualcomm-Prozessor angetrieben werden und eine Displayauflösung von 1920 x 1200 Pixel besitzen. Der Preis für die günstigste Variante soll wie beim derzeitigen Modell bei 199 US-Dollar liegen. Wie auch bereits der Vorgänger soll die 2. Generation mit Stock Android betrieben werden. Außerdem soll auch die zweite Generation des Nexus 7 wieder in zwei verschiedenen Speichervarianten auf den Markt kommen.

Hört sich unserer Meinung nach ganz toll an, Google hat aber noch nichts bestätigt. Was haltet ihr vom neuen Nexus 7?

Quelle: Digitimes

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen