Leak kündigt zweite Generation von Chromecast an

Redaktion 17. Oktober 2014 0 Kommentar(e)

Der Chromecast ist eine der beliebtesten Hardware-Spielereien, die Google bis dato auf den Markt gebracht hat. Mit nur knapp 30 Euro ist er außerdem ein sehr günstiges Gadget. Da nun auch der neue Nexus Player da ist, soll jetzt anscheinend auch eine neue Version des Chromecast auf den Markt kommen. Bei der FCC ist er bereits eingegangen.

Auch interessant: Potential: Den Akkuladestand von allen Mobilgeräten in einer App

chromecast

Mit Android 5.0, dem Nexus 6 und dem Nexus 9 ist auch der Nexus Player vorgestellt worden, der nun endlich Google auch in die Wohnzimmer bringen soll. Damit wird neben dem Chromecast ein weiteres Gerät am Fernseher angeschlossen, das uns das Wiedergeben von Inhalten auf dem TV erleichtert.

Leider bergen die Dokumente der FCC nur sehr wenig Infos.

Leider bergen die Dokumente der FCC nur sehr wenig Infos.

Der Suchmaschinen-Primus scheint jetzt wieder an der Hardware des Dongles gefeilt zu haben und auch schon ein konkretes Konzept ist schon angefertigt worden, denn bei der US-Regulierungsbehörde FCC ist bereits ein Antrag eingegangen, der ein neues Modell mit der Bezeichnung H2G2-42 zeigt. Leider geben die Dokumente nicht viel vom Gerät sowie dessen Funktionsweise preis. Als Infos werden lediglich die 802.11n WLAN-Zertifizierung sowie der micro USB-Port zur Stromversorgung gelistet.

Weitere Informationen oder Spezifikationen fehlen leider noch. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Quelle: 9to5Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen