Android 4.4.3: Motorola rollt noch diese Woche das aktuellste Android für Moto E, Moto G und Moto X aus

Redaktion 4. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Alle Besitzer eines Moto E, Moto G oder Moto X dürfen jetzt jubeln, denn diese Geräte bekommen noch diese Woche das OTA-Update auf Android 4.4.3. Damit dürfte Motorola sogar schneller als Google selbst sein, die bisher nur die Factory Images zur manuellen Installation auf Nexus-Geräte zum Download bereit gestellt haben.

Auch interessant: Neue Bilder zur Moto 360 Smartwatch, die du unbedingt sehen solltest

Moto_x_1

Seit gestern stehen die Factory Images sowie Binaries von Android 4.4.3 für die Nexus-Geräte zur Verfügung. Jeder, der ein manuelles Update durchführen will bzw. dazu in der Lage ist, kann mit Hilfe dieser Dateien die neue Android-Version schon installieren. Wer sich das nicht zutraut, muss nur ein paar Tage warten, denn das Update wird auch OTA (Over the Air) auf dein Geräten eintreffen.

Doch nicht nur die Besitzer von Nexus-Geräten kommen schon in den Genuss der neuen Version, sondern auch all jene mit einem Motorola-Smartphone. Wie in einem Blog-Post bekannt gegeben wurde, werden die Geräte Moto E, Moto G und Moto X noch in dieser Woche Android 4.4.3 erhalten. Vermutlich wird sich der Eintrag auf die USA beziehen, allerdings gehen wir davon aus, dass wir in Europa nicht allzu lange auf das Update warten müssen. Im Changelog werden diverse Verbesserungen, wie die Kameraqualität beim Moto X, sowie ein Pause-Button beim Flaggschiff und Moto G bzw. die App Motorola Alert ist jetzt bei beiden Geräten mit an Bord.

Quelle: Motorola Blog

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen