Pressy: Xiaomi kopiert Kickstarter-Projekt und bietet das Gagdet günstiger an

lukas 3. April 2014 0 Kommentar(e)

Bereits von einiger Zeit berichteten wir über das Kickstartet Projekt des konfigurierbaren Hardware-Buttons „Pressy“. Nun wurde dieser vom chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi kopiert und kurzerhand für einen Spottpreis angeboten.

ft_07

Xiaomi stellte den MiKey – ein in Aussehen und Funktionsweise Pressy sehr ähnliches Gadget – offiziell vor und möchte ihn als Zubehör auf dem Markt vertreiben. Wie beim Original lässt sich der MiKey in der Kopfhörerbüchse platzieren und kann über eine App beliebig programmiert werden. So können verschiedene Befehle gespeichert werden, die bei einem Klick, aber auch bei zwei oder drei Klicks ausgelöst werden. Bis zu zehn Klicks / Befehle kann der MiKey verarbeiten.

Das nützliche Gadget wird für den Hammerpreis von umgerechneten  80 Cent (!) angeboten. Für das Original muss fast 20 Euro ausgelegt werden.

Einen großen Vorteil hat Pressy aber: Es wird definitiv in Europa erscheinen und kann hier vorbestellt werden.

Quelle: AndroidPit

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen