Unterschiedliche Lieferangaben: Wann dürfen wir das HTC One in den Händen halten?

Redaktion 6. März 2013 1 Kommentar(e)

Es scheint, als hätte HTC mit dem One das eine oder andere Herz der Android-Community erobert. Nur schade ist, dass man derzeit nicht wirklich weiß, wann denn das Gerät endlich eintrudelt.

Die Vorbesteller bei O2 sind verwirrt und haben derzeit nicht wirklich einen Plan, wann sie mit dem Smartphone rechnen können. Während den einen Kunden der 7. März als Liefertermin versprochen wird, müssen andere noch eine Woche länger warten. Um die Verwirrung etwas unter Kontrolle zu bringen hat der Support eine Nachricht ausgesendet, welche folgenden Wortlaut enthält:

Die Vorbestellungen gehen ab dem 07.03. nach und nach in Auslieferung. Haben Sie das Gerät nach dem 01.03. bestellt wird es ab dem 14.03. ausgeliefert. Sobald Ihres in den Versand geht werden Sie entsprechend per E-Mail benachrichtigt. Ich bitte noch um etwas Geduld.
 
Der Liefertermin wurde jetzt auf Mitte März verschoben.

Der Liefertermin wird derzeit mit Mitte März angegeben.

Damit ist klar, dass man Mitte März mit den Auslieferungen beginnen wird. Dies wurde auch schon vor dieser Mitteilung vermutet, da auch diverse Online-Händler den Zeitraum zwischen Mitte und Ende März als Liefertermin angeben. Amazon allerdings hat sich hier bisher noch zurückgehalten und sich dazu noch nicht geäußert. Entscheidend wird auch sein, wie groß die Nachfrage ist und ob HTC mit den Bestellungen nachkommt. Natürlich spielt auch die Vorstellung des Galaxy S4 am 14. März eine große Rolle.

Habt ihr euch ein One vorbestellt?

Quelle: O2 (via: Mobifilip)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen