WhatsApp stellt neuen Nutzerrekord auf

Philipp Lumetsberger 14. Februar 2020 Kommentare deaktiviert für WhatsApp stellt neuen Nutzerrekord auf Kommentar(e)

Die Erfolgsgeschichte des 2009 gegründeten Messengers WhatsApp scheint kein Ende zu nehmen: Vor wenigen Tagen verkündete Facebook einen neuen Höchststand an aktiven Nutzern.

WhatsApp Tipps

Bereits 2017 knackte der Messengerdienst die Milliardengrenze. Rund ein Jahr später vermeldete WhatsApp 1,5 Milliarden aktive Nutzer. Heute sind es zwei Milliarden Nutzer oder anders ausgedrückt mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung. Doch wie lässt sich dieser Erfolg erklären? Zum einen ist WhatsApp sehr einfach zu bedienen und zum anderen werden die Nutzer nicht mit ständigen Werbeeinblendungen genervt. Wie sich die Nutzerzahlen künftig entwickeln werden, ist derzeit nicht abzusehen. Man darf allerdings davon ausgehen, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist und die Nutzerzahlen auch weiterhin steigen werden.

Quelle: CNBC

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen