13 Tipps, die jeder Samsung-Besitzer kennen muss

18. Juli 2015 4 Kommentar(e)

Samsung installiert auf seinen Ger√§ten die hauseigene Oberfl√§che TouchWiz.¬†Jene Software hat¬†die eine oder andere versteckte n√ľtzliche Funktion, die du vielleicht noch nicht kanntest.

TouchWiz_Tipps_main

Screenshot_2014-08-21-14-57-48

1) Einfacher Modus

Bei neueren Ger√§ten, wie etwa dem Galaxy Note 3, k√∂nnen Sie beim Homescreen-Design aus zwei Optionen w√§hlen. Neben dem klassischen Startmodus steht noch ein simpleres Design zur Auswahl. Tippen Sie auf die Men√ľtaste ¬†und auf ‚ÄěEinstellungen‚Äú . Aktivieren Sie den Reiter ‚ÄěGer√§t‚Äú und w√§hlen Sie darin ‚ÄěEinfacher Modus.

2) Schneller durch die Homescreens wechseln

Um nicht manuell durch die Homescreens wischen zu m√ľssen, versuchen Sie Folgendes: Jeder Screen wird auf dem Bildschirm durch einen Punkt (Strich) oberhalb der Navigationsleiste symbolisiert – Sie k√∂nnen den Screen auch durch Antippen eines solchen Punktes wechseln.

3)¬†RAM leeren f√ľr bessere Performance

Ein voller RAM-Speicher f√ľhrt dazu, dass Ihr Ger√§t tr√§ge wird. Deshalb ist es unbedingt notwendig, den RAM von Zeit zu Zeit zu leeren. Halten Sie daf√ľr die Hometaste l√§ngere Zeit gedr√ľckt. Daraufhin √∂ffnet sich eine Liste mit den momentan aktiven Apps. Durch Wischgesten nach rechts ‚Äěkillen‚Äú Sie die Anwendungen einzeln, ein Tipp auf das K√ľbel-Symbol rechts unten leeren Sie den RAM-Speicher komplett.

4) Videoansicht sperren

Sie wollen ungest√∂rt und ohne Einblendung der Videoplayer-Infos einen Film genie√üen? Kein Problem, starten Sie den Player wie gewohnt und dr√ľcken Sie bei laufendem Video auf die Power-Taste.

Note_3_ordner

5) Ordner anlegen

Ordner sorgen f√ľr mehr √úbersicht. Klicken Sie hierf√ľr lange auf ein Icon, und ziehen Sie es oben auf die Schaltfl√§che ‚ÄěOrdner erstellen‚Äú. Alternativ lassen sich Ordner auch mit einem ¬†langen Tipp auf den Homescreen ablegen.

6) Heruntergeladene Anwendungen anzeigen

Im App-Men√ľ wartet TouchWiz mit einer Besonderheit auf: Neben der Standard-Auflistung aller Anwendungen und den Widgets gibt es eine eigene Kategorie nur f√ľr die von Ihnen heruntergeladenen Apps. Das spart Zeit beim Suchen der gew√ľnschten Anwendung.

7) Samsung App Store

Auf jedem TouchWiz-Gerät vorinstalliert: Der Samsung Hub bzw. die Samsung Apps, dem Play Store von Google nicht unähnlich. Hier finden Sie immer wieder tolle App-Angebote.

8) Schriftart ändern

TouchWiz l√§sst sich umfangreich individualisieren, unter anderem k√∂nnen Sie auch die Schriftart √§ndern. √Ėffnen Sie dazu die Einstellungen , w√§hlen Sie den Reiter ‚ÄěGer√§t‚Äú und danach ‚ÄěSchriftart‚Äú. Bei der Gelegenheit k√∂nnen Sie auch die Schriftgr√∂√üe Ihren Vorstellungen anpassen.

9) Screenshots anfertigen

Screenshots lassen sich unter TouchWiz auf zwei Arten machen: Neben der M√∂glichkeit, die Power- und die Hometaste gleichzeitig zu dr√ľcken, k√∂nnen Sie bei neueren Ger√§ten auch mit der flachen Hand √ľber den Bildschirm wischen.

Screenshot_2014-08-14-14-39-37

10) Suchen/Google Now

Neben der Google-Suchleiste auf dem Homescreen k√∂nnen Sie auch noch auf eine andere Art Smartphone und Internet durchsuchen: Das Suchfenster √∂ffnet sich auch, wenn Sie lange auf die Men√ľtaste ¬†Ihres Smartphones tippen. Google Now √∂ffnen Sie √ľber den Task-Manager (siehe Punkt 3). Der mittlere Button am unteren Bildschirmrand ¬†√∂ffnet den virtuellen Assistenten.

Screenshot_2014-08-14-16-08-09

11) Benachrichtigungsleiste bearbeiten

Die Benachrichtigungsleiste l√§sst sich unter TouchWiz detailliert an Ihre pers√∂nlichen Pr√§ferenzen anpassen. Dazu ziehen Sie die Leiste vom oberen Bildschirmrand nach unten, tippen auf das ‚ÄěRaster‚Äú-Symbol in der rechten oberen Ecke und danach auf den Stift neben dem Symbol. So gelangen Sie in das Bearbeitungsmen√ľ, wo Sie festlegen, welche Shortcuts in der Leiste angezeigt werden sollen.

12) My Magazine

Ein Wisch vom unteren Bildschirmrand nach oben √∂ffnet bei neueren Galaxy-Ger√§ten die App ‚ÄěMy Magazine‚Äú. Die Anwendung zeigt Updates von diversen Nachrichtenseiten, Ihren Mails oder Ihren sozialen Netzwerken und fungiert dabei als eine Art pers√∂nliche News-√úbersicht.

13) Homescreen-Übersicht

Wenn Sie auf dem Homescreen mit zwei Fingern zusammenfahren, gelangen Sie zur Homescreen-√úbersicht. Hier k√∂nnen Sie bis zu sechs neue Startbildschirme hinzuf√ľgen, nicht verwendete l√∂schen und die Position der einzelnen Seiten ver√§ndern.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil